Garten München 2019: Schöne Gärten zum Wohlfühlen

Vom 13. bis 17. März 2019 bekommen Gartenfreunde auf der Garten München Produkte, Beratung und Inspirationen, um die Terrasse oder den Balkon nach den persönlichen Wünschen zu gestalten. Fünf Tage lang dreht sich in Halle B4 des Messegeländes München alles um das Wohnzimmer im Freien.

Die Showgärten der Garten München inspirieren zur Gestaltung des eigenen Traumgartens. Bild: GHM.

Anzeige

Wie sieht ein schöner Garten aus? Die einen mögen gerne einen naturnahen Garten mit vielen Blumen, Bäumen und Sträuchern, den anderen ist ein pflegeleichter Garten mit Natursteinen und großzügiger Terrasse mit Grillbereich oder Outdoor-Küche lieber. Wieder andere lieben es, selbst auf einem kleinen Stadtbalkon mit einem Hochbeet frisches Gemüse und Salat anzupflanzen. Die rund 150 Aussteller der Garten München bieten für jeden Geschmack die passenden Produkte:

  • Pflanzen und Zubehör
  • Gartentechnik: Rasenmäher, Mähroboter und Bewässerungssysteme
  • Outdoor-Möbel und Accessoires
  • Pools, Saunen
  • Hochbeete
  • Grill- und Grillzubehör

Showgärten und Garten-Forum: Inspirationen und Tipps von Experten

„Mein schöner Garten“ steht im Rahmenprogramm des Garten-Forums im Mittelpunkt. Experten geben Tipps zur Gartengestaltung und zur Pflege von Pflanzen. Wie und wann werden Rosen geschnitten? Unter welchen Bedingungen bereiten Küchenkräuter den ganzen Sommer über Freude? Worauf kommt es bei der Gestaltung des grünen Wohnzimmers an? Besonders wichtig ist die Auswahl der richtigen Pflanzen. Diese müssen nicht nur optisch gefallen, sondern auch zum Boden und den Lichtverhältnissen im Garten passen. So mögen Rhododendren zum Beispiel moorhaltige Böden und wachsen mit schotterhaltigen Böden schlecht. Hortensien vertragen keine direkte Sonne, Rosen hingegen schon.

Auch die Raumaufteilung ist wichtig. In einem spannenden Garten gibt es immer wieder etwas Neues zu entdecken. Pflanzen auf verschiedenen Ebenen mit horizontalen und vertikalen Strukturen, Gartenbauelemente aus Holz und Stein, Wasserläufe, Brunnen oder Garten-Skulpturen schaffen atmosphärische Gartenräume.

Die Farben und Materialien, die im Garten den Ton angeben, sollten dabei auf den Rest des Hauses abgestimmt sein. Auf diese Weise wird der Garten zur Verlängerung des Wohnbereichs. Inspirationen und Unterstützung bei der Umsetzung bieten die Garten- und Landschaftsbauer. In ihren Showgärten auf der Messe präsentieren sie einen Einblick in die vielseitigen Möglichkeiten kunstvoll gestalteter Gärten.

Bavarian BBQ-WEEK: Grillzubehör und Dutch Oven Cook-Off

Grillen mit Holzkohle oder Gas, im Kugelgrill oder à la Planche – Grillen ist eine Philosophie. Auf der Garten München bekommen Grillfans einen kompletten Überblick über Produkte und Trends. Grillgeräte verschiedener Hersteller können direkt miteinander verglichen und frisch zubereitetes Grillgut gekostet werden. Entscheidend ist dabei die Qualität des Fleisches. Aus diesem Grund steht das Best-Steak bei der Bavarian BBQ-WEEK 2019 im Mittelpunkt.

Highlight am Messesamstag, 16.03.2019 ist der Dutch Oven Cook-Off. Um 10 Uhr treten im Außenbereich des Messegeländes München 15 Teams gegeneinander an und bereiten im traditionellen gusseisernen Topf jeweils eine Hauptspeise und ein Dessert zu. Ochsenbacken sind Pflicht, alles andere ist Kür. Für die Besucher der Garten München halten die Teilnehmer den sogenannten „Dritte Dopf“ bereit. So kommen auch sie in den Genuss der Seite 3/4 Köstlichkeiten und vielleicht auf den Geschmack, das Grillen mit dem Dutch Oven selbst auszuprobieren.

Orientalische Blütenträume: Werkschau und Wettbewerb der Floristen

Chrysanthemen, Tulpen, Hyazinthen und Ranunkeln haben ihre Wurzeln wie viele weitere Schnittblumen im asiatischen Raum. Die bayerischen Floristen bringen mit diesen Blumen den Duft und die Farben des Orients auf die Garten München. Bei der Werkschau der Floristen, den Blüteninstallationen auf dem Boulevard in Halle B4 und dem Wettbewerb für Floristen spielen diese Schätze des Orients die Hauptrolle. Beim Heinz-Czeiler-Cup, dem Wettbewerb für Floristen in Ausbildung, entfalten die Teilnehmer am Samstag, 16.03.2019 ab 13 Uhr ihre Kreativität vor den Augen des Publikums und fertigen Tischschmuck für eine asiatische Teezeremonie, binden einen exotischen Strauß und erstellen ein Werkstück zum Thema „Düfte des Orients“.

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.