GARDENA: Klar- und Schmutzwasser-Tauchpumpen

GARDENA präsentiert in der nächsten Gartensaison 10 neue Klar- und Schmutzwasser-Tauchpumpen. Alle zeichnet vor allem eines aus: mehr als 40 Jahre Erfahrung, auf die GARDENA im Bereich Pumpen zurückblicken kann. Mit starker Leistung und neuen innovativen Produkteigenschaften begeistern nun die neuen Modelle.

Die neuen GARDENA Klar- und Schmutzwasser-Tauchpumpen überzeugen mit Leistung und neuen innovativen Funktionen, wie dem LED Aquasensor. Bild: GARDENA.

Wenn es um das Um- und Auspumpen von Wasser geht, sind effiziente Pumpen gefragt. Egal, ob überflutete Keller, Gartenteiche oder Pools leergepumpt werden sollen – es muss schnell gehen und die Pumpe zuverlässig eine konstant hohe Leistung erbringen.

Deutlich mehr Leistung und mit dem LED Aquasensor

Das neue Sortiment umfasst vier Klarwasser-Tauchpumpen und vier Schmutzwasser-Tauchpumpen, die im Vergleich zu den Vorgängermodellen alle ein deutliches Plus an Leistung trotz geringerem Stromverbrauch mit sich bringen. Zudem überzeugen sie mit wischtrockener Flachabsaugung und Korngrößen bis zu 38 Millimeter. Besonders langlebig werden die Pumpen durch ein keramisches Dichtsystem und eine dreifache Abdichtung mit Ölkammer.

Ein modernes, standsicheres Design, die Gehäuseabdeckung aus Edelstahl und ein ergonomisches Griffdesign mit Kabelaufwicklung und Seilaufnahme zeichnet die neuen Pumpen aus. Eine einfache Hubfunktion am Pumpenfuß sichert die maximale Förderleistung auch bei flachsaugenden Klarwasserpumpen. Das Schnellkupplungssystem ermöglicht den Anschluss eines Schlauches mit nur einem Klick. Zwei Klarwasser-Tauchpumpen (11.000 Aquasensor, 17.000 Aquasensor) und eine Schmutzwasser-Tauchpumpe (20.000 Aquasensor) sind mit dem neuen und innovativen LED Aquasensor ausgestattet. Er ist intuitiv per Touch-Funktion zu bedienen. Ein- und Abschalthöhen können präzise eingestellt werden.

Ein automatischer Pumpenstart ist so bereits ab 5 Millimeter Wasserstand möglich. Das kontaktlose Messprinzip ermöglicht bis zu fünfmal längere Standzeiten in schmutziger Umgebung als bei konventionellen Messverfahren. Durch eine Verschmutzungsanzeige und einem integrierten Trockenlaufschutz werden Fehlfunktionen der Pumpe auch im Falle extremer Verschmutzung vermieden. Damit ist diese Technologie der verlässliche Partner in Sachen Überflutungsschutz. Mit der neuen Timer-Funktion können die Aquasensor Pumpen für eine festgelegte Laufzeit von 10 Minuten gestartet werden.

Innovation 2in1-Tauchpumpe

Zwei weitere neue Modelle im GARDENA Sortiment sind die innovativen 2in1-Tauchpumpen. Die beiden Modelle, eines mit Schwimmerschalter, eines mit dem neuen LED Aquasensor, können sowohl als Klarwasser-Pumpe sowie als Schmutzwasser-Tauchpumpe eingesetzt werden. Der Clou ist dabei die bequeme Umschaltmöglichkeit am Griff der Pumpe. So muss der besonders schmutzige Saugbereich nicht berührt werden. Verschmutzte Hände oder Schuhe während der Handhabung gehören damit der Vergangenheit an. Beide Modelle pumpen Schmutzpartikel bis 35 Millimeter. Außerdem sind sie flachabsaugend bis zu einem Millimeter Restwasserniveau.

GARDENA hält für jede Anwendung die passende Pumpe bereit. Um die richtige Pumpe für den jeweiligen Zweck zu finden, ist der GARDENA Pumpenberater auf der Website besonders hilfreich.

Neue Flachschläuche für optimale Pumpenleistung

Flachschläuche sind bekannt von Feuerwehr und Co. Dort schätzt man das besonders kleine Packmaß. Doch auch im Gartenumfeld werden solche Schläuche zunehmend beliebter und sind im landwirtschaftlichen Bereich bereits etabliert. GARDENA bietet ab der Saison 2021 nun auch einen gewebeverstärkten Flachschlauch in vier verschiedenen Größen (25, 32, 38, 50 mm) an. Der PVC-Schlauch ist witterungs- und UV-beständig und vielseitig, insbesondere bei hohen Durchflüssen, einsetzbar. Da er auch ohne vorherige Trocknung aufgerollt werden kann, ist er besonders schnell und kompakt zu verstauen. Speziell für die Pumpenanwendung ist auch ein 10 Meter Paket mit passender Schlauchklemme in etwas dünnerer Qualität erhältlich. Diese ist auf die Bedürfnisse von Tauchpumpen mit geringen Drücken angepasst und so leichter zu verlegen. Alle Flachschläuche werden in Europa hergestellt und werden mit einer Garantie von 12 Jahren ausgestattet.

Neues Hauswasserwerk im Einstiegsbereich

Auch bei den Hauswasserwerken wird das bisherige Sortiment im nächsten Jahr um ein neues Einstiegsmodell erweitert. Es verfügt über 800 Watt Leistung, fördert bis zu 3.700 Liter pro Stunde bei einem Druck von 4,1 bar. Es verfügt über hochwertige Messinganschlüsse, ein integriertes Rückschlagventil und einen großen 19 Liter Speichertank. Es ist zu einem besonders attraktiven Preis erhältlich. (GARDENA)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.