frux: Befüllsystem für Hochbeete erweitert

Dass frux mit der Einführung seines Befüllsystems für Hochbeete vor fünf Jahren einen Nerv getroffen hat, zeigt auch, dass im Nachfeld andere Hersteller ähnliche Konzepte auf den Markt gebracht haben.

Ein Infoschild im A3-Format und ein Flyer (Abb.) erklären anschaulich die Anwendung bei verschieden großen Hochbeeten und werden Handelspartnern kostenlos zur Verfügung gestellt. Bild: frux.

Nun erweitert frux sein Konzept und bietet die passenden Produkte für Beete unterschiedlicher Größe und Nutzungsdauer – und das in Bioqualität sowie torfreduziert bzw. torffrei.

„Hobbygärtnern eröffnen sich nun dank acht verschiedener Erden und Materialien nahezu alle erdenklichen Möglichkeiten zum Befüllen von Hochbeeten“, erklärt Dipl.-Ing. agr. Christian Günther aus dem frux-Produktmanagement. „Sei es, um auf Terrasse oder Balkon ein kleines Hochbeet mit Untergestell kurfristig oder im Garten ein großes Beet aus Holz oder Stein langfristig zu nutzen.“ Für den schichtartigen Aufbau lassen sich verschiedene Erden und Materialien für Unterbau, Vegetationsschicht und Abdeckschicht individuell miteinander kombinieren. Bioqualität haben alle acht Produkte – auf Wunsch kann ein Hochbeet so auch komplett torffrei befüllt werden.

Anwendung nicht auf Hochbeet beschränkt

Ein weiterer Vorteil gegenüber ähnlichen Konzepten: Die Erden und Materialien von frux sind in der Anwendung nicht nur auf das Befüllen von Hochbeeten beschränkt. „Händler können diese multifunktionalen Produkte in verschiedene Themenwelten integrieren, ohne ihr Sortiment aufblähen zu müssen“, so Günther.

Attraktiver Cross-Selling-Aspekt

„Die aufeinander abgestimmten Erden und Materialien lassen sich sinnvoll nebeneinander im Markt platzieren. Idealerweise wird das passende Hochbeet auch direkt mitverkauft – attraktive Voraussetzungen für einen Querverkauf“, meint Günther. Die Platzierung kann zudem noch durch geeignete Pflanzen ergänzt werden. Der Beratungsaufwand ist bei solch einer kombinierten Platzierung vergleichsweise gering: Der Kunde erhält sämtliche benötigten Materialien mit einem Griff. Infoschild und Flyer, die anschaulich die verschiedenen Hochbeettypen vorstellen und deren Befüllung erläutern, werden Handelspartnern kostenlos zur Verfügung gestellt. (frux)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.