FDF: Neues Lehrgangsprogramm 2021

Auch 2021 bietet der FDF wieder zahlreiche Seminare im Gelsenkirchener FloristPark an.

Wissen wird in den vielfältigen Theorie- und Praxis-Seminaren des FDF fachkundig vermittelt. Bild: FDF.

Wer hätte zu Anfang des Jahres gedacht, was uns alles erwarten würde. Abstand halten, Maskenpflicht, Lockdown... Das ganze Leben wurde innerhalb kürzester Zeit komplett auf den Kopf gestellt und jeder wünscht sich wohl nichts sehnlicher zurück, als den ganz normalen (Geschäfts-) Alltag. Corona hat uns jedoch auch gezeigt, wie stark der Branche ist. Floristen haben schnell auf die Veränderungen reagiert und sich den neuen Gegebenheiten angepasst. Wir alle mussten und müssen uns in einer, für uns immer noch fremden Situation zurechtfinden und noch mehr Energie in das stecken, was wir so lieben - sowohl beruflich als auch privat. Die Blume hat in schwierigen Zeiten einen besonders hohen Stellenwert. Als Zeichen der Zuneigung und des Nichtvergessens füllt sie den Leerraum, wenn wir gezwungenermaßen auf Abstand gehen müssen.

Selbstverständlich bietet der FDF auch im kommenden Jahr wieder zahlreiche und interessante Seminare im Gelsenkirchener FloristPark an. Denn die Zeit steht nicht still und es gibt immer wieder neue Entwicklungen und blumige Ideen und Trends am Markt, auf die sich die Branche vorbereiten sollte. Dieses Wissen wird in den vielfältigen Theorie- und Praxis-Seminaren des FDF fachkundig vermittelt. Um den TeilnehmerInnen ein sicheres und unbeschwertes Lernumfeld bieten zu können, ist die Einhaltung der Hygienemaßnahmen voll und ganz garantiert. Diese Seminare können auch als Inhouse-Schulung vor Ort gebucht werden. (FDF)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.