Buchtipp: Das Kranzerlbuch

Die Schönheit der Natur für Ihr Zuhause: Zauberhafte DIY-Ideen mit Naturmaterialien.

Das Kranzerlbuch: Natürlich schmücken mit Kränzen, Sträußen und Gestecken.

Das Binden von Kränzen ist ein uralter Brauch. Da der Kranz keinen Anfang und kein Ende hat, symbolisiert er die Unendlichkeit. Vor allem traditionelle Gebinde wie der Palmbuschen, das Ostergesteck oder der Grabschmuck zu Allerheiligen haben eine besondere Bedeutung. Der Johannikranz zur Sommersonnenwende oder der Rauhnachtskranz zum Jahreswechsel lassen althergebrachtes Brauchtum neu aufleben. Das traditionelle Wissen darum vermitteln die Autorinnen ebenfalls in ihrem Buch.

Das Kranzerlbuch
Verlag: Servus
Preis: 25,00 Euro
Autor: Elisabeth Dießl und Veronika Halmbacher
Buchformat: Gebundene Ausgabe

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.