Bochum: Polizei bringt Pflanzen zurück

Vielen Dank für die Blumen! Die Bochumer Polizei konnte nach einem Diebstahl das prächtig blühende Diebesgut zurückbringen.

Vielen Dank für die Blumen! - Bochumer Polizei bringt prächtig blühendes Diebesgut zurück. Bild: Polizei Bochum.

Anzeige

Ende Mai machte sich eine Streifenwagenbesatzung der Polizeiwache Bochum auf den Weg zu dem Baumarkt an der Riemker Straße, um einen Ladendiebstahl aufzunehmen. Vor Ort stellte sich heraus, dass eine Mitarbeiterin des Geschäfts vom Pausenraum aus eine Kundin beobachtet hatte, als diese Blumen aus dem Außenbereich in ihr Fahrzeug lud und ohne zu bezahlen davonfuhr.

Die aufmerksame Zeugin merkte sich das Kennzeichen und konnte das Fahrzeug gut beschreiben. Daraufhin suchten die Polizeibeamten die Halteranschrift auf und konnten vor dem Haus einen Pkw mit diversen Blumen auffinden, deren Wert im dreistelligen Bereich liegt. Darüber hinaus entdeckten die Polizisten im Auto der Bochumerin, die bereits mehrfach wegen Eigentumsdelikten in Erscheinung getreten ist, Tiernahrung und Lackdosen.

Als die Beamten nach einem Kaufbeleg oder der Herkunft fragten, verstrickte sich die Frau in Widersprüche, so dass auch diese Sachen sichergestellt wurden. Etwas später stellte sich heraus, dass die Bochumerin die Tiernahrung in einem Bochumer Zoogeschäft und die Lackfarben in einem Herner Baumarkt entwendet hat.

Schwer beladen fuhr die Streifenwagenbesatzung die drei Geschäfte an, brachte u.a. das prächtig blühende Diebesgut zurück und wurde mit dem Satz "Vielen Dank für Blumen" verabschiedet.

 

 

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.