Bio Green: Bewässerungshelfer für durstige Kübelpflanzen

Gesundes Wachstum von Kübelpflanzen, ob im Haushalt, im Garten oder auf Terrasse und Balkon, hängt von einer steten Kontrolle und Bewässerung ab.

Bio Greens Hydro Bloom erspart lästiges und häufiges Gießen. Bild: Bio Green.

Einige Vertreter, wie Zyperngras, Hibiskus oder Einblatt, nehmen ein stiefmütterliches Verhalten bei der Bewässerung schnell krumm. Für Kurzurlauber oder vergessliche Pflanzenbesitzer bietet das Hydro Bloom Bewässerungssystem aus dem Hause Bio Green eine praktische Alternative zum ständigen Gießkannenprinzip.

Den Ton für sich arbeiten lassen

Hydro Bloom von Bio Green ermöglicht individuell dosiertes Bewässern von Zimmer- und Terrassenpflanzen. Der Tonkegel steckt in der Pflanzenerde und versorgt, durch Osmosen-Prinzip, umliegendes Wurzelwerk kontinuierlich mit einer ausreichenden Menge an Flüssigkeit. Auf clevere Weise verhindert die natürliche Lösung somit ein Übergießen oder Austrocknen. Der UV-beständige Kelch aus Kunststoff ähnelt mit seinem geschwungenen Design einer Blumenblüte. Zudem stellt er mit einem Volumen von 200 ml eine langanhaltende Frischwasser-Versorgung sicher.

Treffende Ergänzung für das Fachhandel-Sortiment

Händler erhalten mit diesem Artikel einen Helfer für Haushalt und Garten. Er erleichtert die Bewässerungsarbeit für den Kunden und transportiert mit Bio Greens Label „Engineered in Germany“ qualitative Hochwertigkeit. Die Verwendung einer ökologischen Kartonage trifft den Zeitgeist von Nachhaltigkeit und Wiederverwertbarkeit von Verpackungsmüll. Durch die Ansiedlung im niedrigen Preissegment und der ansprechenden Gestaltung der 4c-Verpackung erhöht sich die spontane Kaufbereitschaft. Bio Greens Hydro Bloom eignet sich gut für eine Platzierung im Kassenbereich oder als Störer in Garten- und Pflanzenabteilungen. (Bio Green)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.