Bienen: Sachunterricht lebendig gestalten

Ein neues Arbeitsmaterial namens "Werkstattkiste" von der information.medien.agrar e.V. (i.m.a) befasst sich mit dem Thema Bienen. Die Methodik des gemeinschaftlichen Lernens steht hier im Vordergrund.

i.m.a bringt neues Lehrbuch zum Thema Honigbiene heraus. Bild: i.m.a.

Gemeinschaftliches Lernen, also die Abkehr vom Frontalunterricht und die Einbeziehung der Schülerinnen und Schüler in die Erarbeitung des Lernstoffes, stellt besondere Anforderungen an die Lehrkraft. Mit der "Lernwerkstatt" für einen "vielperspektivischen Sachunterricht" gibt es jetzt im i.m.a-shop ein kompaktes Hilfsmittel, mit dem Wissen zur Honigbiene vermittelt werden kann.

Wichtig bei dieser Form des Unterrichts ist es u.a., die Schulkinder in ihrer eigenen Erlebniswelt abzuholen. In diesem Fall also, das Thema "Honigbiene" im Lebensumfeld der Kinder zu verorten. Dabei sollen die Schülerinnen und Schüler befähigt werden, auf ihre Fragen eigene Antworten zu finden, verschiedene Lernwege zu beschreiten, ihren Lernrhythmus selbst zu bestimmen und sich dabei gegenseitig zu beraten und zu unterstützen sowie die Ergebnisse ihrer Arbeit eigenständig zu reflektieren. Die Lehrkraft gibt dabei Hilfestellungen; vor allem aber konzipiert, organisiert, arrangiert und strukturiert sie die Lernprozesse. Für diese Aufgaben bietet die "Werkstattkiste" das notwendige Rüstzeug.

Im Gegensatz zum Begriff "Werkstattkiste" handelt es sich bei den Arbeitsmaterialien für Lehrkräfte nicht um eine Kiste, sondern um ein Ringbuch. In ihm sind auf mehr als achtzig Seiten von grundsätzlichen theoretischen Überlegungen zum selbstbestimmten Lernen in einem vielperspektivischen Sachunterricht bis zu Arbeitsmaterialien und Aufgabenblättern die gesamte Komplexität des Themas leicht nachvollziehbar und - vor allem - praktisch umsetzbar zusammengefasst.

Die "Werkstattkiste" wurde von Dr. Ines Oldenburg und Julia Wulf zusammengestellt und herausgegeben. Dr. Oldenburg ist wissenschaftliche Direktorin an der Carl von Ossietzky Universität in Oldenburg, wo auch die Grundschullehrerin Wulf die Lernwerkstatt Sachunterricht aufgebaut hat. Die vorliegende Lernwerkstatt wurde mit Unterstützung von Studenten der Universität und unter Einbeziehung einer Masterarbeit von Anne Wansing erstellt. 

Im i.m.a-shop gibt es zum Thema "Biene" noch weiteres Material Biene, so z.B. die kostenlosen Unterrichtsposter zur Honigbiene und zur Wildbiene, einen 3-Minuten-Info-Flyer zur Biene und zahlreiche Artikel im Lehrermagazin "lebens.mittel.punkt". (i.m.a)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.