VGL-BW: Imagefilm veröffentlicht

In einem knapp dreiminütigen Clip zeigen die Verbände Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau auf humoristische Weise, welche Vorteile eine Mitgliedschaft für GaLaBau-Betriebe hat.

Der Film zeigt einen Reporter, der auf die Suche geht nach „einer eigentlich längst ausgestorbenen Spezies“. Bild: VGL-BW.

Die Premiere des Films „Auf der Suche nach den Letzten Ihrer Art“ fand am 11.09.2020 statt und wurde auf den Social-Media-Plattformen YouTube, facebook und instagram sowie auf den Homepages der Landesverbände veröffentlicht.

„Mit diesem Imagefilm wollen wir GaLaBau-Betriebe davon überzeugen, dass eine Mitgliedschaft in unserem Verband sinnvoll ist,“ erklärt Uschi App, stv. Vorstandsvorsitzende des Verbands Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Baden-Württemberg e.V. (VGL-BW). „Es gibt da draußen noch den einen oder anderen GaLaBau-Betrieb, der die Vorteile einer Mitgliedschaft nicht kennt. Diese wollen wir noch überzeugen!“

Der Film ist vom Bundesverband sowie allen Landesverbänden gemeinschaftlich finanziert worden. Er zeigt einen Reporter, der auf die Suche geht nach „einer eigentlich längst ausgestorbenen Spezies“ - einem Fachbetrieb, der noch kein Mitglied des Verbands ist, und über die Vorteile einer Mitgliedschaft nicht Bescheid weiß. Nach langer Suche entdeckt er tatsächlich Landschaftsgärtnerinnen und Landschaftsgärtner bei der Arbeit, die die Verbandsleistungen, wie die Interessenvertretung gegenüber der Politik oder die Förderung von Nachwuchskräften nicht kennen, und überzeugt sie von einer Mitgliedschaft.(VGL-BW)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.