ICL: H2Gro Benetzungsmittel als Granulat erhältlich

Das bewährte, vollwasserlösliche und flüssige Benetzungsmittel H2Gro mit Langzeitwirkung aus dem Hause ICL Specialty Fertilizers ist ab April auch als anwenderfreundliches Granulat in Deutschland erhältlich.

H2Gro von ICL ist nun auch als Granulat erhältlich.

H2Gro gehört zur neuesten Generation von Benetzungsmitteln und ist in der Lage, über einen längeren Zeitraum die vollständige Durchfeuchtung der Wurzelzone von Kulturen zu gewährleisten. Diese Eigenschaft der flüssigen Variante hat der internationale Hersteller von Düngemitteln und Spezialprodukten nun auf einen biologisch abbaubaren Trägerstoff in granulierter Form übertragen. Durch die Granulierung ist H2Gro Granulat ohne spezielles Equipment oder den Einsatz von Wasser anzuwenden. Der Benetzungs-Effekt wird mit dem ersten Wässern aktiviert.

Möglich ist die lang anhaltende Benetzung im zu bewässernden Nährboden durch oberflächenwirksame Stoffe in drei verschiedenen Kettenlängen. Diese werden, ähnlich wie bei Langzeitdüngern, in unterschiedlichen Zeiträumen abgebaut. Das Wasser kann nicht nur durch Substrat- oder Bodenoberflächen ungehindert eindringen, sondern auch die gesamte Wurzelzone tief und gleichmäßig durchfeuchten.

Mit dem Benetzungsmittel wird das Wässern im Gartenbau effizienter: Wassermengen werden auf effektivste Weise genutzt, bevor diese abfließen oder verdunsten. Das spart Aufwandskosten im Betrieb, weil sich z.B. das Personal statt auf das Nachwässern, auf andere Aufgaben konzentrieren kann.

Je nach Aufwandmenge liegt die Depotwirkung von H2Gro bei über 6 Monaten. Haupteinsatzbereiche von H2Gro Granulat sind die Substratherstellung (ohne zusätzlichen Einsatz von Wasser), die Grabpflege (durch Aufstreuen vor dem Pflanzen), das mobile Grün im öffentlichen Raum und der GaLaBau. Für eine gute Wirkung, empfiehlt der Hersteller, H2Gro Granulat breitwürfig zu verteilen.

Die empfohlene Dosierung liegt zwischen 500 und 1.000 g/m3 Substrat bzw. 40 – 100 g/m2 beim Aufstreuen. H2Gro Granulat ist in 10 Kg Kunststoffsäcken über den Fachgroßhandel erhältlich. (ICL Specialty Fertilizers)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.