Belgien: Die Messe "Green" wird verlegt

Green, die belgische Fachmesse für Garten- und Parkbau, wird auf den 25., 26. und 27. September 2022 verschoben.

Green ist das alle zwei Jahre stattfindende Treffen für den privaten und öffentlichen grünen Sektor.

Am 23. Juni beschloss der Nationale Sicherheitsrat in Belgien, dass Messen ab dem 1. September wieder zugelassen werden, sofern das Messeprotokoll und die Zustimmung der lokalen Behörden strikt eingehalten werden und soweit es die epidemiologischen Bedingungen erlauben.

Easyfairs, der Organisator von Green, hat alle strengen Sicherheitsnormen und -verfahren bereitgestellt und entwickelt, um Green zum sichersten Ort nach Maß zu machen. Aber selbst bei all diesen Sicherheitsmaßnahmen gibt es immer noch zu viele externe Faktoren, die Unsicherheit schaffen und die Organisation von Green im Jahr 2020 sehr schwierig machen.

Es wurde daher beschlossen, Green 2020 auf 2022 zu verschieben. Easyfairs freut sich dann, Sie am 25., 26. und 27. September 2022 zur vierzehnten Ausgabe von Green auf der Flanders Expo wieder begrüßen zu dürfen.

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.