bdla: Startet Green Basics Academy

Der Fachkräftemangel in Deutschland ist auch stark in der Landschaftsarchitektur zu spüren. Deshalb bietet der Bund Deutscher Landschaftsarchitekt:innen ein ganz neues Format zur Unterstützung von Planungsbüros bei der Qualifizierung von Quereinsteiger:innen an: die Green Basics Academy.

Neue kostenlose Seminare der Green Basics Academy.

Die kostenlosen Seminare der Green Basics Academy dienen der Aus- und Weiterbildung – insbesondere fachfremder Kolleg:innen und im Ausland ausgebildeter Mitarbeiter:innen.

In vier Online-Veranstaltungen von Juni bis September 2022 werden Grundlagen der Landschaftsarchitektur, wie Bautechnik, Pflanzenverwendung und Freiraumplanung, vermittelt und mit Skripten/Lernvideos zum Selbststudium hinterlegt. Referieren werden Landschaftsarchitekt:innen und namenhafte Professor:innen aus verschiedenen deutschen Hochschulen.

Die Termine:

• Termin: Dienstag, 14. Juni 2022

Titel: Bautechnik und Regelwerke in der Landschaftsarchitektur: Gelände gestalten mit konstruktiven Elementen

Referentin: Prof. Dipl.-Ing. Ingrid Schegk, Schegk Landschaftsarchitekten bdla | Stadtplaner, Haimhausen, Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

• Termin: Freitag, 1. Juli 2022

Titel: Freiraumplanung im städtebaulichen Kontext

Referent: Prof. Dr. Hans-Peter Rohler, foundation 5+ landschaftsarchitekten bdla, Kassel, Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe

• Termin: Donnerstag, 25. August 2022

Titel: Pflanzenverwendung in der Landschaftsarchitektur

Referentin: Prof. Dr.-Ing. Swantje Duthweiler, Hochschule Weihenstephan-Triesdorf, bdla-Fachsprecherin Pflanzenverwendung

• Termin: Donnerstag, 1. September 2022

Titel: Bautechnik und Regelwerke in der Landschaftsarchitektur: Oberflächen, Wege und Plätze

Referent: Prof. Dipl.-Ing. Axel Klapka, K1 Landschaftsarchitekten bdla, Berlin, Fachhochschule Erfurt

Alle Seminare finden in deutscher Sprache statt. Es besteht die Möglichkeit, sich für einzelne Seminare anzumelden. Im Anschluss an jeden Vortrag stehen die Referent:innen zur Diskussion individueller Fragen zur Verfügung. (bdla)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.