AIPH: Green City Conference 2019 in Peking

"Urban Greening for clean and healthy cities" lautet der Titel der Internationalen Green City Konferenz 2019 in Peking.

Effektiven Einsatz von Pflanzen zur Verringerung der Luftverschmutzung. Bild: AIPH.

Die International Association of Horticultural Producers (AIPH), Organisator der jährlichen International Green City Conference, hat angekündigt, dass die diesjährige Veranstaltung, die am 11. September 2019 in Peking stattfinden soll, den Titel "Urban Greening for Clean and Healthy Cities" trägt.

Die AIPH International Green City Conference findet als erste Veranstaltung des World Ornamental Horticulture Summit statt. An der Konferenz nehmen hochkarätige Referenten aus China und der ganzen Welt teil, um Wissen und Erfahrungen über die Politik und Strategien von Green City auszutauschen, insbesondere über den effektiven Einsatz von Pflanzen zur Verringerung der Luftverschmutzung.

Xinxiao Yu, Hauptredner und angesehener Professor der Beijing Forestry University, wird Ergebnisse seiner umfangreichen Forschung vorstellen, die die lebenswichtige Rolle der Pflanzen bei der Verringerung der Luftverschmutzung belegen. Professor Xinxiao Yu, der durch seine jüngsten großen wissenschaftlichen Forschungsprojekte bekannt wurde, wird auch eine detaillierte Studie über die Waldschutzfunktion von PM2,5 und anderen Partikeln anbieten.

Frau Chen Guifen, stellvertretende Bürgermeisterin der Bezirksregierung Yanqing, schließt sich ebenfalls der Sprecherliste an. Frau Chen wird ihre Schlüsselrolle bei der Verwirklichung des ökologischen Fortschritts durch eine Reihe von Strategien wie die Schaffung einer Nationalen Waldstadt und die Förderung einer qualitativ hochwertigen grünen Entwicklung diskutieren.

Unter Bezugnahme auf die AIPH Green City Guidelines, die technische Beraterin und Konferenzsprecherin der AIPH, wird Dr. Audrey Gerber die entscheidende Rolle der Pflanzen bei der Verringerung der Luftverschmutzung aufzeigen, über bewährte Verfahren in der städtischen Grünordnungspolitik berichten und Beispiele für die Umsetzung solcher Maßnahmen vorstellen. Weitere Referenten werden zum Thema Verringerung der Luftverschmutzung durch städtische Begrünung beitragen und Beispiele für große Projekte zur städtischen Begrünung nennen. Die AIPH International Green City Conference wird Teil des 71. AIPH Jahreskongresses sein und findet parallel zur von der AIPH genehmigten internationalen Gartenbauausstellung Expo 2019 Beijing statt. Die Konferenz bietet eine einzigartige Gelegenheit, wichtige Entscheidungsträger, politische Entscheidungsträger und Stadtplaner mit Landschaftsarchitekten und Gartenbauern zusammenzubringen.

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.