VBN: Anzahl Stiele pro Strauß muss angegeben werden

Die Nennung der Anzahl der Stiele pro Strauß (L11) ist seit 1. Juni 2018 für mehrere Schnittblumen erwünscht.

Seit 1. Juni 2018 soll die Anzahl der Stihle für mehrere Schnittblumen angeben werden. Bild: GABOT.

Die Anzahl Stiele pro Strauß (L11) wird für Käufer an der Versteigerungsuhr als Information immer wichtiger. Seit Jahren lebt im Markt der Wunsch, dass diese Information standardgemäß beigefügt wird, berichtet die VBN (Vereniging van Bloemenveilingen in Nederland).

Die Nennung der Anzahl der Stiele pro Strauß führt zu niederigeren Kosten für Käufer, zufriedene Konsumenten was wieder zu besserer Preisbildung und mehr Umsatz führt. So ist es notwendig, dass Anlieferer diese Information standardmäßig beifügen, damit die Käufer ihren Prozess passend einrichten können.

Darum wird die Anzahl Stiele pro Strauß (L11) nun ein vorgeschriebenes Porduktmerkmal für alle Schnittblumen. Dieser Vorschlag wurde von dem VBN-Lenkungsausschuss angenommen. Für die meisten Produkte gilt die Vorschrift ab 1. Januar 2019. (Quelle: VBN)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.