POS Green Solution Islands: My tiny cofee shop - Living with plants

Die POS Green Solution Islands auf der spoga+gafa stellen die Pflanzen-Trendthemen in den Mittelpunkt. Zugleich sind sie Inspirationsquellen und Umsetzungsbeispiele für Heim, Garten und Aktionsflächen.

POS Green Solution Islands: My tiny cofee shop auf der spoga+gafa 2019. Bild: GABOT.

5 Inseln - 5 Themen und eine Sonderschau: Die POS Green Solution Islands waren der Hingucker auf der spoga+gafa 2019. GABOT blickt zurück und zeigt und erklärt die Mehrwertinseln.

Teil 4: My tiny cofee shop – Living with plants

Ein immer wiederkehrendes Thema der POS Inseln ist 'Living with plants', das nach dem Badezimmer und dem Homeoffice in diesem Jahr als kleines Café daherkommt. Im Einzelhandel werden verstärkt kleine Gastronomiekonzepte in die Verkaufsräume integriert, so wie es auch bereits in einigen Gartencentern der Fall ist. Neben der gesteigerten Aufenthaltsqualität sorgt ein Café für eine längere Verweildauer und verstärkt damit das Einkaufserlebnis und führt zu steigenden Umsätzen. Für die Gartencenter in jeden Fall ein Feld, das großes Potenzial bietet. Darüber hinaus bietet ein Café im Gartencenter vielleicht auch die Inspiration für Gastronomieeinrichtungen in öffentlichen Gebäuden diese attraktiver und wärmer zu gestalten.

Oliver Mathys sagt dazu: "Grün macht uns gesund - sei es durch die Luft, Umwelt oder aber auch durch Essen und Trinken. Gerade diese wichtige Info sollten Fachgeschäfte nicht nur wissen, sondern selbst leben und nach außen tragen. Tee - von der Pflanze zum Getränk - selber machen ist kinderleicht und kann im Anschluss mit nach Hause genommen oder als Geschenk weiter geben werden. Auf der Fläche wird mit einfachen Mitteln aufgezeigt, wie aus Erlebnissen Umsatz generiert werden kann."

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.