HortiFlora Expo: Internationales Interesse an äthiopischer Fachmesse

Vom 13.-15. März wird die nächste Ausgabe der HortiFlora Expo in der Millennium Hall in Addis Abeba stattfinden. Viele nationale und internationale Aussteller zeigen Interesse.

Vom 13.-15. März wird die nächste Ausgabe der HortiFlora Expo in der Millennium Hall in Addis Abeba stattfinden.

Es bleiben weniger als einen Monat, bis die nächste Ausgabe der HortiFlora Expo wieder in der Millennium Hall in Addis Abeba stattfindet. Das letzte Mal fand es im Jahr 2015 statt, also vor nunmehr 4 Jahren, als sich die äthiopischen Gartenbau- und Floristikunternehmen auf einer internationalen Fachmesse in Äthiopien präsentieren konnten.

Das Interesse an einer Ausstellung, die vom 13.-15. März stattfinden wird, ist in den letzten Monaten rasant gestiegen, so dass die Zahl der ausstellenden Unternehmen die Marke von 100 überschritten hat. Neben einer beachtlichen Anzahl von Unternehmen aus Äthiopien haben auch viele internationale Unternehmen Standflächen reserviert. Dies hat zu der behutsamen ersten Einschätzung geführt, dass das Vertrauen in den äthiopischen Gartenbau- und Blumenzuchtsektor und damit in Investitionen in diese Bereiche in Äthiopien wächst.

Fachmessen sind ein hervorragender Indikator für den Zustand der Industrie, den sie bewerben. "Die Tatsache, dass wir bereits zu diesem Zeitpunkt auf der diesjährigen HortiFlora eine komplette Hallenbelegung mit Ausstellern haben, ist ein gutes Zeichen und erhöht die Erfolgsaussichten für diese Messe erheblich", sagte Dick van Raamsdonk, Pressesprecher der Messe.

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.