Neuer Pop-Up-Store: Flowerbox by Inna Wiebe

Flowerbox by Inna Wiebe ist der neue Pop-Up-Store am Münchner Flughafen.

Neuer Pop-Up-Store am Münchner Airport: Flowerbox by Inna Wiebe. Bild: Flughafen München.

Bereits seit mehreren Jahren sind Inna Wiebe und ihr Showroom fester Bestandteil der Münchner Innenstadt, nun ist sie auch am Flughafen München präsent: Von Februar bis Mitte Mai 2019 sind die exklusiven Rosenarrangements von Flowerbox by Inna Wiebe in einem Pop-Up-Store im nicht-öffentlichen Bereich im Terminal 2, Gatebereich G, erhältlich. Ob in zarten Pudertönen, kräftigen Beerenfarben oder klassischem Rot: Konservierte Rosen, die bis zu drei Jahre lang halten, liegen voll im Trend. Liebevoll arrangiert in hochwertigen Kartonagen oder edlen Glasboxen sorgen sie für einen natürlichen und frischen Look in jedem Zuhause. Für Passagiere hat Inna Wiebe am Flughafen eine Besonderheit im Angebot: Einzelne Rosen als handliche Aufmerksamkeit zum Mitnehmen. Flowerbox by Inna Wiebe hat täglich von 7:30 Uhr bis 21 Uhr geöffnet.

„Bei uns finden Reisende hochwertige Mitbringsel, die etwas ganz Besonderes sind: Langlebige, schöne Rosen in unterschiedlichen Arrangements“, so Flowerbox-Inhaberin Inna Wiebe. „Die Blumen sind nicht nur ein ideales Geschenk, sondern sie sprechen auch alle Sprachen der Welt – ein klarer Vorteil an einem internationalen Standort wie dem Münchner Flughafen.“ „Nach Lakrids und Roeckl ist Flowerbox by Inna Wiebe bereits die dritte Marke, die auf das neue Pop-Up-Konzept am Münchner Airport setzt“, sagt Philipp Ahrens, Leiter Centermanagement am Flughafen München. „Die hochwertigen Blumenkreationen passen perfekt zur einzigartigen Auswahl an Premium-Brands, die wir unseren Passagieren und Gästen am Flughafen München präsentieren.“

 

 

Kommentare (1)


Sarah W. 16. Apr. | 14:10

Finde die Flowerboxen von HolyFlowers super. Wirklich tolle Verarbeitung und gute Langlebige Qualität.
Ein Blick in den Onlineshop lohnt sich!

 

Anzahl Kommentare:1