FDF: "Rhein-Maas Next: wedding dreams"

Am 13. März findet das große Hochzeits-Special bei der Veiling Rhein-Maas.

"Rhein-Maas Next: wedding dreams" in Straelen-Herongen. Bild: FDF.

Der Frühling steht vor der Tür und damit beginnt auch die alljährliche Hochzeitssaison: die Hoch-Zeit für Floristen. Veiling Rhein-Maas und FDF inspirieren die Branche mit stilsicheren blumigen Dekorationen rund um den schönsten Tag im Leben. Die Ausstellung "wedding dreams" zeigt eine Vielfalt von kreativen Blüten-Ideen in den top-aktuellen Hochzeitstrends dieser Saison. Ab Mittwoch, den 13. März 2019, wird das Foyer von Veiling Rhein-Maas in Straelen-Herongen zum Treffpunkt für alle Mitglieder der grünen Branche, die sich über die floralen wedding-Trends informieren oder ganz einfach eine stimmungs- volle Blumen-Ausstellung genießen möchten. Die "Rhein-Maas Next: wedding dreams" zeigt, mit welchen Blumen und Pflanzen Floral-Gestalter die unterschiedlichsten Brautpaare in diesem Jahr glücklich machen.

Produkte der Anlieferer

In Kooperation mit dem Fachverband Deutscher Floristen (FDF) eröffnet Veiling Rhein-Maas bereits die fünfte Edition der Trendausstellung „Rhein-Maas Next“. Die Ausstellung wird mit Schnittblumen und Topfpflanzen der Anlieferer von Veiling Rhein-Maas gestaltet und von Manfred Hoffmann, Creative Director des FDF, und Oliver Ferchland, Floral Designer, umgesetzt.

Hochzeittrends 2019

Die Trendausstellung „Rhein-Maas Next: wedding dreams“ präsentiert praxisnahe Ideen, wie die aktuellen Hochzeittrends „Boho“, „Natural“, „New Romance“ und „Vintage“ – angelehnt an die Groenbranche Trends 2019 – am Point of Sale in der Praxis interpretiert werden können: Brautsträuße, Arrangements für den Altar- und Bankschmuck, Ringkissen, florale Arm- und Haarreifen, Wurfsträuße und vieles mehr. Kunden und Gäste von Veiling Rhein-Maas sind eingeladen, sich diesen Termin vorzumerken und neue Ideen für trendsichere und stylische blumige Hochzeits-Dekorationen in den Blumengeschäften zu sammeln. Die Trendausstellung bleibt bis Freitag, den 22. März 2019 an allen Versteigerungstagen bis 15:00 Uhr geöffnet. (FDF)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.