FDF: Dennis van der Lubbe zu Gast

Anfang Oktober besuchte Blumenbüro Geschäftsführer Dennis van der Lubbe den FDF.

Dennis van der Lubbe beim FDF. Bild: FDF.

Im März 2018 hat Dennis van der Lubbe die Geschäftsführung des Bloemenbureau Holland (BBH) übernommen. Anfang Oktober besuchte er zusammen mit BBH-Marketing Managerin Andrea Becker die Geschäftsstelle des FDF im FloristPark. Die BBH-Marketing- Experten trafen auf Kreativ-Direktor Manfred Hoffmann, Nicola Fink und Michael Rhein vom Bundesvorstand.

In einem guten Gespräch tauschten sich die Beteiligten über gemeinsame Trend-Arbeit aus, besprachen verschiedene Projekte und planten die Trend-Präsentationen in der FDF-World auf der IPM ESSEN 2019. Ein sehr positives Feedback gaben die Vertreter des FDF für die neue Schnittblumenkampagne des Blumenbüro. Im Video "Wir Brauchen Mehr Blumen!" steht die verbindende und emotionale Wirkung von Blumen im Fokus. "Es werden so junge Zielgruppen erreicht, die Identifikation mit der Branche wird gestärkt und Blumen und Pflanzen wer- den als must have bei jungen Konsumenten gefördert", lobten die FDF-Vertreter die neuen Branchen- Promotionen der Marketing-Experten vom Blumenbüro. (FDF)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.