China: Die 19. Floristik- und Baumfachmesse Zentralchina

Die 19. chinesische Floristik- und Baumfachmesse Zentralchina fand am 26. September im Yanling National Flower and Tree Expo Garden in Xuchang, Provinz Henan, statt.

Die 19. chinesische Floristik- und Baumfachmesse Zentralchina fand am 26. September im Yanling National Flower and Tree Expo Garden statt. Bild: ots/PRNewswire.

Die 19. chinesische Floristik- und Baumfachmesse Zentralchina (China-Central China Flowers and Trees Trade Exhibition) fand am 26. September im Yanling National Flower and Tree Expo Garden in Xuchang, Provinz Henan, statt.

Die diesjährige Messe, die die Revitalisierung der natürlichen Umwelt Chinas durch eine gute Ökologie hervorhebt, konzentrierte sich auf acht Schlüsselthemen: die Eröffnungsfeier, das hochkarätige Forum für Floristik und Forstwirtschaft, verschiedene Ausstellungen und Marketingevents, eine Sonderpräsentation über die bemerkenswertesten Blumen und Bäume der Welt, die Preisverleihung, die Unterzeichnung der Investitionseinladung, die ökologische und kulturelle Tour in Xuchang sowie mehrere Veranstaltungen, die unter anderem von Unternehmenssponsoren ausgetragen wurden. Die Ausstellung selbst wird von der China Flower Association gesponsert und vom Henan Forestry Bureau, der Nursery Stock Branch der China Flower Association, der Henan Flower Association und der Xuchang City Government veranstaltet, mit der Bezirksregierung von Yanling County und der Xuchang Flower Association als Organisatoren.

Yanling County in der Provinz Henan, wo die Floristikmesse stattfindet, ist eine Region, die in China einzigartig ist, da die Umwelt- und Klimabedingungen die Bepflanzung und das Wachstum von Blumen unterstützen, die normalerweise entweder nur im nördlichen Teil oder im südlichen Teil Chinas heimisch sind. Mit einer botanischen und forstwirtschaftlichen Tradition, die auf die Tang-Dynastie zurückgeht, ist die Stadt in China als "Hauptstadt der Blumen" bekannt und genießt den Ruf, der Ort zu sein, an dem die schmackhafteste Wachspflaume der Welt angebaut wird. Derzeit werden im Yanling County 450 QKM Land als Pflanzfläche für mehr als 2.400 Blumen- und Baumarten genutzt.

In den letzten 19 Jahren hat die Floristikmesse die Verbesserung der Qualität und Effizienz der Floristikindustrie und Forstwirtschaft vorangetrieben und die Integration der gesamten Produktionskette vom Anbau, über die Ernte, die Verarbeitung und die Vermarktung bis zum Verkauf der Produkte erreicht. Um die Ökologie der Region durch verantwortungsvolle Botanik und Forstwirtschaft zu verbessern, den Tourismus voranzutreiben und erfolgreiche Dienstleistungsbranchen zur Unterstützung des Tourismus zu entwickeln, hat der Landkreis proaktiv den Tourismus- und Gesundheitssektor entwickelt, beides kohlenstoffarme Branchen, in denen die Fülle und Vielfalt von Blumen und Bäumen sowie die lokale Ökologie eine wichtige Rolle spielen. (ots/PRNewswire)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.