Bundesrat: Verpackungsgesetz verabschiedet

Die Verabschiedung des Verpackungsgesetzes im Bundesrat sieht der Handelsverband Deutschland (HDE) als Signal der Politik für noch effizienteres Recycling.

Kartonverpackung bei Rasenmähern. Bild: GABOT.

„Das Verpackungsgesetz stellt sicher, dass Deutschland seine Rolle als Vorreiter beim Recycling auch in Zukunft weiter ausbauen kann“, so HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth. Das Gesetz stelle die Finanzierung des Verpackungskreislaufs auf eine stabile finanzielle Grundlage und beseitigt gezielt die Schwächen des bisherigen Systems. So wird zukünftig eine Zentrale Stelle kontrollieren, ob Hersteller ihre Verpackungsmengen gesetzkonform für das Recycling angemeldet haben.

„Die Politik hat zurecht erkannt, dass alles für die Fortsetzung der erfolgreichen privaten Produktverantwortung spricht. Die Fortschreibung dieses Systems ist auch eine gute Nachricht für die Umwelt“, so Genth weiter.

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.