Universitäten

Universität Hannover - Fachbereich Gartenbau

Herrenhäuser Straße 2
30419 Hannover
Deutschland

Die universitäre Lehre und Forschung im Gartenbau gibt es in Deutschland seit 1929, als an der landwirtschaftlichen Hochschule Berlin (1934 Fakultät der Friedrich-Wilhelm- Universität Berlin) zunächst drei Professuren für Gartenbauwissenschaften (Zierpflanzenbau, Obstbau, Gestaltung) und ein sechssemestriger Studiengang eingerichtet wurden. Die durch Kriegseinwirkungen stark zerstörte Berliner Universiät wurde l945 vorübergehend geschlossen. Politische Komplikationen führten dazu, daß der gartenbauwissenschafliche Studiengang später nicht nur in Berlin-West und Berlin-Ost, sondern auch in Hannover, Freising-Weihenstephan (München), Leipzig und Dresden eingeführt wurde. Am 6.August 1947 beschloß der Niedersächsische Landtag, die "Hochschule für Gartenbau und Landeskultur Hannover" zu gründen.

Universität Hannover Fachbereich Gartenbau

Herrenhäuser Straße 2
30419 Hannover
Deutschland

Universität Hannover Fachbereich Gartenbau

Universität Osnabrück

Neuer Graben/Schloss
49074 Osnabrück
Deutschland

Die 1974 gegründete Universität Osnabrück ist eine lebendige Hochschule im Nordwesten Deutschlands und bekannt für ihre Forschung und Lehre in den Bereichen Geistes-, Sozial-, Natur-, Rechts- und Wirtschaftswissenschaften.

  • 1