Kordes Rosen: Rosenträume ganz ohne Pflegeaufwand

Mit der Roselax® Kollektion bietet Kordes Rosen über 70 ADR-prämierte und besonders blütenreiche Rosensorten an - ohne Pflegeaufwand und Pflanzenschutz.

Kordes Rosen - Liefert Rosenträume ganz ohne Pflegeaufwand und Pflanzenschutz. Bild: Kordes Rosen.

Anzeige

Alle Roselax®-Sorten sind mit dem Qualitätssiegel ADR ausgezeichnet - ein Prädikat, welches ausschließlich Rosen erhalten, die sich ohne jegliche Behandlung mit Pflanzenschutzmitteln über mehr als drei Jahre hinweg und an unterschiedlichen Standorten in Deutschland behaupten konnten.

„Die ADR-Prüfung wird unter härtesten Bedingungen durchgeführt. Alle Sorten aus der Kollektion Roselax® haben sich deutlich vom herkömmlichen Rosensortiment hervorgehoben und abgesetzt“, erläutert Wilhelm-Alexander Kordes, dessen Unternehmen seit 25 Jahren auf Fungizide auf den Testfeldern verzichtet.

Mit Erfolg: Mehr als 70 der Kordes-Sorten tragen inzwischen das ADR-Siegel. Dabei sorgt jede der ADR-Rosen auf ihre eigene Art für einen pflegeleichten Garten. „Die 'Black Forest' eignet sich bestens für eine Flächengestaltung, während 'Roxy' in kleinen Beeten oder Kübeln punktet. 'Pomponella', 'Rosenfaszination' und 'Märchenzauber' wirken besonders beruhigend und die Nektargartenrose 'Lupo' dient als begehrte Anlaufstelle für Bienen und Hummeln. Die Beetrose 'Gartenfreund' bringt Gärten zum Leuchten und die Eleganza 'Souvenir de Baden-Baden' eignet sich als attraktive Schnittblume“, beschreibt Kordes die unterschiedlichen Charaktere seiner Rosen.

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.