Royal FloraHolland: Neuordnung der Organisation

Royal FloraHolland führt eine Neuordnung der Organisation durch, um sich besser auf die Veränderungen in der Branche, wie z. B. Digitalisierung und Globalisierung, einstellen zu können.

Royal FloraHolland führt eine Neuordnung der Organisation durch. Bild: GABOT.

Anzeige

Bei der Neuordnung der Organisation stellt Royal FloraHolland besonders die Bedürfnisse der Gärtner und der Käufer in den Vordergrund.

Die ursprüngliche Abteilung Vertrieb wird in eine Abteilung Dienstleistungen für Gärtner und in eine neue Vertriebsabteilung aufgeteilt, in die auch die digitalen Plattform- und Medienkanal-Aktivitäten integriert werden. Die Vorschläge wurden dem Betriebsrat von Royal FloraHolland vorgelegt und gemeinsam mit ihm erörtert. Nach der Berücksichtigung der Empfehlungen des Betriebsrates hat Royal FloraHolland eine definitive Entscheidung getroffen.

Die Neuordnung der Organisation zielt darauf ab, eine besser auf die Bedürfnisse der Kunden von Royal FloraHolland zugeschnittene Dienstleistung anbieten zu können. Diese Strukturänderung ermöglicht es den Kunden, viel klarer zu erkennen, wer bei Royal FloraHolland für eine bestimmte Dienstleistung zuständig ist.

Durch die Änderung der Organisationsstruktur wird Royal FloraHolland die Lieferanten und Käufer wesentlich besser bedienen können. Um dieses Ziel zu erreichen, werden neue Positionen geschaffen, während andere wegfallen. Die Mitarbeiter sind über die Folgen für ihre Tätigkeit informiert worden. Kunden sollen verständigt werden, wenn sie von Veränderungen direkt betroffen sein sollten. (RFH)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.