Maarten van Overbeek: Bringt Bäume in Form

In Oirschot, zwischen den Städten Den Bosch, Eindhoven und Tilburg, liegt die Baumschule von Maarten van Overbeek.

Das Team von Maarten van Overbeek beim Aufarbeiten eines Spalierbaumes. Bild: GABOT.

Anzeige

Die Baumschule Maarten van Overbeek ist ein junger, flexibler Betrieb mit 50 ha lehmig-sandigen Böden, von denen 35 ha mit Bäumen bepflanzt sind: die restlichen 15 ha werden im Wechsel zur Gründüngung verwendet.

Geformte Baumkronen sind eine Spezialität von van Overbeek. Diese Bäume, frisch geformt, gibt es in vielen Sorten, Typen und Größen. Ein besonderes Highlight sind Dachformen: Ein Stahlkreuz mit Bambusstäben wird zur Herstellung dieser Dachformen verwendet. Dadurch bleibt der Rahmen immer schön gerade im Baum. Alle Äste werden horizontal geführt, so dass am Ende eine Baumkrone als Dach ausgeformt wird.

Neben der oben genannten Spezialisierung wird ein breites Sortiment an Allee- und Zierbäumen in den Größen 12-14 bis 25-30 cm Stammumfang angebaut. Durch den persönlichen Kontakt und die kurzen Wege innerhalb des Betriebes ist es möglich, sehr flexibel und serviceorientiert zu arbeiten, um schnell auf die Wünsche der Kunden reagieren zu können. Maarten van Overbeek exportiert nach Belgien, Frankreich, Deutschland, Polen, Tschechien und Großbritannien. (Baumschule Maarten van Overbeek)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.