NL: De Winter Logistics übernimmt De Lordd Transport

Am 1. November hat De Winter Logistics das Transportunternehmen De Lordd Transport aus Moerkapelle übernommen. Das Kerngeschäft beider niederländischen Unternehmen ist die Erbringung von Logistikdienstleistungen.

Arnoud de Vries (De Winter Logistics), Bert van Reeuwijk (De Lordd Transport) und Eric de Winter (De Winter Logistics) unterzeichneten den Vertrag. Bild: De Winter Logistics.

Am 1. November hat De Winter Logistics das Transportunternehmen De Lordd Transport aus Moerkapelle übernommen. Das ist das Ergebnis intensiver Gespräche. Alle Aktivitäten von De Lordd Transport werden seit dem 1. November unter dem Dach von De Winter Logistics fortgesetzt.

Noch breiteres Dienstleistungsangebot in einem dynamischen Markt

Das Kerngeschäft beider Unternehmen ist die Erbringung von Logistikdienstleistungen für Erzeuger und Exporteure von Blumen und Pflanzen. Darüber hinaus sind beide bereits in der gleichen Region tätig, so dass die Unternehmen gut zueinander passen.

Eric de Winter und Arnoud de Vries, De Winter Logistics: "Durch die Bündelung unserer Kräfte können wir unsere Kunden in den Regionen Waddinxveen, Moerkapelle, Boskoop und Bleiswijk noch besser bedienen. Denn darum geht es: Um einen optimalen Service. Wir arbeiten in einem dynamischen Markt mit kurzen Lieferzeiten und immer mehr direktem Handel. Dies erfordert eine spezifische Arbeitsweise, bei der Sichtbarkeit in der Region, Schnelligkeit und Effizienz von entscheidender Bedeutung sind."

Der derzeitige Eigentümer von De Lordd Transport, Bert van Reeuwijk, fügt hinzu: "Stärke ist heute von großer Bedeutung. Mit der Übernahme erweitert De Winter Logistics seine Kompetenzen in dieser Region und verbessert den Service für unsere Kunden. Eine Win-Win-Situation. De Lordd und De Winter Logistics arbeiten seit mehreren Jahren zusammen. Der Service und die Qualität, für die wir als De Lordd Transport stehen, werden weiterhin garantiert." (De Winter Logistics)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.