Hydrangea World: Werbekampagne Gartenhortensie hat begonnen

Fokus auf Konsumenten und Fachhandel in den Niederlanden, Deutschland und Polen.

Die kollektive Werbekampagne ‘Hydrangea World’ ist eine Initiative aller Hortensien-Zulieferer von Flora Holland und mehrerer europäischer Hortensienveredler und -vermehrungsbetriebe. Bild: hydrangeaworld.com.

Anzeige

Die Verkaufssaison der Gartenhortensie hat wieder angefangen und damit auch die kollektive Werbekampagne ‘Hydrangea World’. Den Fokus bilden die Konsumenten. Die Kampagne soll sie dazu anregen, Gartenhortensien zu kaufen. Für (Fach-) Händler stehen verkaufsfördernde Materialien bereit, mit denen sie selbst Werbung für die Hortensie machen können. Der Fokus liegt genau wie in den vorhergehenden Jahren auf den Niederlanden und Deutschland. Neu ist in 2022, dass die Kampagne sich neben den Niederlanden und Deutschland auch auf den Wachstumsmarkt Polen richtet.

Gartenhortensien gibt es in allerlei Farben und Formen und sorgen für eine üppige Blüte im Sommer. Sie passen in große Gärten, aber auch in kleinere Stadtgärten oder beispielsweise in einen Topf auf dem Balkon oder der Terrasse oder bei der Haustüre. Mit hervorragender Fotografie, die zu den heutigen Trends passt, und inspirierenden Texten werden Verbraucher über Konsumentenmedien in den Niederlanden, Deutschland und Polen stimuliert.

An Kampagne anhängen

Die kollektive Werbekampagne ‘Hydrangea World’ ist eine Initiative aller Hortensien-Zulieferer von Flora Holland und mehrerer europäischer Hortensienveredler und -vermehrungsbetriebe. Die Kampagne wird vom Marketingbüro Concept Factory durchgeführt. Während der Saison wird sowohl für Zimmer- als auch Gartenhortensien Werbung gemacht. Auf den eigenen Kanälen von Hydrangeaworld (Website und soziale Medien) wird zudem mit den Produzenten von Schnitthortensien kooperiert. (Hydrangea World)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.