FloraHolland: André van der Linden wird CIO

Das Management von Royal FloraHolland ernennt André van der Linden (50) mit Wirkung zum 17. Juni 2019 zum Chief Information Officer (CIO) und Mitglied des Managementteams von Royal FloraHolland. In dieser Funktion wird er die IT-Organisation leiten.

Royal FloraHolland ernennt André van der Linden zum CIO. Bild: Royal FloraHolland.

Anzeige

Mit der Ernennung von André van der Linden verfügt Royal FloraHolland über einen CIO mit langjähriger Erfahrung im Aufbau einer IT-Organisation. Van der Linden ist seit 26 Jahren bei der Rabobank tätig, unter anderem in der internationalen Organisation. Zuletzt war er als Head of IT Infrastructure, Executive Vice President, tätig.

André van der Linden: "Royal FloraHolland ist ein schönes Unternehmen in einem interessanten Handelssektor, der für die Niederlande so wichtig ist. Gemeinsam mit meinem Team freue ich mich darauf, die Zukunft eines starken, internationalen Unternehmens aufzubauen, auf das die Niederlande und der Zierpflanzenbau stolz sein können."

Steven van Schilfgaarde, CEO: "Wir engagieren uns intensiv für die Weiterentwicklung des digitalen globalen Marktplatzes für unsere Kunden. Um dabei erfolgreich zu sein, arbeiten wir auch an der Digitalisierung des eigenen Geschäftsbetriebs. Aufgrund seiner reichen Erfahrung im Aufbau und in der Verbesserung der IT bin ich überzeugt, dass unser neuer CIO in diesem Bereich viel leisten kann."

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.