Baumschule Meiners: Insolvenz abgewendet

Die Jungpflanzen-Baumschule Meiners aus Westerloyerfeld konnte jetzt die Zahlungsunfähigkeit abwenden.

Baumschule Meiners kann 2019 seine Kunden mit Jungpflanzen beliefern. Bild: Baumschule Meiners.

Anzeige

Am 03.12.2018 wurde ein Insolvenzantragsverfahren über das Vermögen von Uwe Meiners auf den Weg gebracht und die vorläufige Verwaltung des Vermögens angeordnet. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter war Rechtsanwalt Christian Hanken, 26129 Oldenburg, bestellt worden.

Nun konnte Meiners "Entwarnung" geben. In dem Insolvenzantragsverfahren ist die Anordnung der vorläufigen Verwaltung am 02.01.2019 aufgehoben worden. Die Insolvenzsituation sei durch ein "dummes Missgeschick" entstanden, schreiben Uwe und Klara Meiners auf der Internetseite der Jungpflanzen-Baumschule. Man freue sich, die Kunden nun auch in neuen Jahr mit Jungpflanzen beliefern zu können.

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.