ZVG: RAM neues Mitglied

Der Zentralverband Gartenbau e. V. (ZVG) begrüßt RAM GmbH Mess- und Regeltechnik (RAM) als neues Mitglied auf der Mitgliederversammlung am 9. September 2017 im Rahmen des Deutschen Gartenbautages.

RAM neues Mitglied im ZVG.

Anzeige

RAM GmbH Mess- und Regeltechnik (RAM) ist neues Mitglied des ZVG. Die Firma wurde 1971 gegründet und hat ihren Firmensitz in Herrsching am Ammersee. Sie entwickeln und fertigen analoge und digitale Geräte zur Regelung und Steuerung von haustechnischen Anlagen und Gewächshäusern. In Entwicklung, Fertigung und Projektbearbeitung sind derzeit etwa 40 erfahrene Mitarbeiter beschäftigt.

„Von der Zuverlässigkeit der Gewächshaustechnik hängt die Existenz der Grünen Branche ab, von der Energiebilanz nicht zuletzt ihr wirtschaftlicher Erfolg. Wenn die Energiepreise steigen, sind intelligente, gut aufeinander abgestimmte Systeme unentbehrlich, um in den Gartenbaubetrieben für konstante Qualität und optimalen Flächenertrag zu sorgen“, so Thomas Hain, Geschäftsführer RAM.

ZVG und RAM setzen sich gemeinsam dafür ein, im Bereich Gewächshaustechnik und Energieeffizienz, praktikable Lösungen für den Berufsstand zu sichern. (ZVG)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.