ZVG: GARTENBAU report goes ePaper

Der Zentralverband Gartenbau e.V. (ZVG) veröffentlicht erstmals zu Beginn des Jahres ein ePaper über die Schwerpunktthemen des ZVG GARTENBAU reports aus dem Jahr 2017.

Der Zentralverband Gartenbau e.V. (ZVG) veröffentlicht erstmals zu Beginn des Jahres ein ePaper über die Schwerpunktthemen des ZVG GARTENBAU reports aus dem Jahr 2017.

Anzeige

Themen wie Werbung und Marketing, Konzepte für mehr Grün in Städten und Gemeinden, Import und Export oder moderne Mitarbeiterführung standen im Fokus des vergangenen Jahres.

In jeder Ausgabe wird im Blickpunkt schwerpunktmäßig ein spezielles Thema behandelt. Aus den Blickpunkten des Jahres 2017 hat der ZVG nun ein ePaper erstellt. Veröffentlicht ist das ePaper auf der Internetseite des Verbandes. ZVG-Generalsekretär Bertram Fleischer betont: „In jedem Jahr arbeiten wir mit angeschlossenen Verbänden, Firmen und Institutionen zahlreiche Themen, die die Branche betreffen, aus. Diese Kompetenz gilt vorrangig unseren Mitgliedsbetrieben. Um das Wissen und das breite Leistungsspektrum für die Grüne Branche zu öffnen, stellen wir die Themen nun in einer Sammlung zur Verfügung“.

Das Verbandsmagazin „ZVG GARTENBAU report“ informiert zehn Mal im Jahr exklusiv Mitglieder der Gartenbau-Landesverbände, angeschlossene Institutionen der Grünen Branche sowie die Politik über aktuelle Themen des Gartenbaus und die Arbeit des Zentralverbandes Gartenbau e.V..

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.