ZVG: Branchentreffen der Baumpfleger in Grünberg

Interne Fortbildung und 7. Baumpflegefachmesse vom 24. -26. Mai 2019 in Grünberg.

Nur qualifizierte Baumpfleger sind Mitglied im Fachverband geprüfter Baumpfleger. Bild: FgB.

Anzeige

Der mitgliederstärkste Verband der Baumpfleger lädt seine Mitglieder zu Fachseminar, Jahreshauptversammlung und zur 7. Baumpflegefachmesse vom 24. bis 26. Mai 2019 nach Grünberg ein. Die Fortbildung beginnt mit einer Exkursion im Umfeld, bei der die Klettertechnik und das Equipment facettenreich ausprobiert werden kann u.a. mit Ausrüstungen eines Ausstatters und unter fachlicher Anleitung.

Die Fachvorträge im Einzelnen:

  • Bekämpfung des Eichenprozessionsspinner mit Arbeitsverfahren, Seilklettertechnik und Hebebühne
  • Markus Breithaupt, Die Baumgenossen
  • FLL-Fachbericht Artenschutz - Ziele und Inhalte Marko Wäldchen, Leiter des FLL-Arbeitskreises Artenschutz
  • Baumkrankheiten reduzieren durch richtige Desinfektion der Arbeitswerkzeuge Prof. Dr. Rolf Kehr, HAWK Göttingen, Fakultät Ressourcenmanagement
  • Neue Urteile zum Arbeitsgebiet der Baumpflege RA Rainer Hilsberg, Regierung von Schwaben - Konzept zur Förderung des privaten Baumbestandes am Beispiel der Stadt Gießen Hinrich Lüttmann, Amt für Umwelt und Natur, Gießen
  • Kurzvorträge der Mitglieder aus ihrer Berufspraxis

Über ihre Produkte können die Aussteller der 7. Baumpflegefachmesse am 25. Mai 2019 nicht nur bei dem geführten Rundgang berichten. Ausführliche Demonstrationen sind im Freigelände der Bildungsstätte Gartenbau eingeplant. Fachgespräche von Ausstellern und Baumpflegern werden bei einem gemeinsamen Grillabend vertieft.

Anmeldungen sind für die Baumpflegefachmesse noch möglich. Planungen von Exkursionen, Vertretungen auf Baumforen, Nachwuchswerbung, Presseaktivitäten und Mitgliedervorteile werden die Baumpfleger bei ihrer Jahreshauptversammlung am 26. Mai 2019 beraten und weiterentwickeln.

Das Programm und die Anmeldeunterlagen sind online herunterzuladen. Alle in Fortbildung und Studium befindlichen Baumpfleger zahlen nur die Hälfte der Seminargebühren. (ZVG)

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.