Zukunftsorientierte Substrate und Torfersatzstoffe

Anzeige

Die Schwerpunkte, mit denen sich Klasmann-Deilmann auf der diesjährigen IPM präsentiert, sind die neuen Weißtorfsubstrate aus Litauen, verbesserte Presstopferden und innovative Torfersatzstoffe. Klasmann-Deilmann weitete sein Sortiment mit Weißtorfsubstraten für Beet- und Balkonpflanzen sowie für Topfpflanzen erheblich aus. Die neuen Substrate Klasmann TS 3 und Klasmann TS 4 aus Litauen sind sowohl mit Tongranulat als auch mit Perlite erhältlich. Klasmann TS 4 Substrate können darüber hinaus mit fraktioniertem Sodentorf bezogen werden. Er gewährleistet auch bei Kulturen mit längerer Standdauer einen stabilen Luft- und Wasserhaushalt. Allen Klasmann Weißtorfssubstraten wird ein Netzmittel zur Optimierung der Wasseraufnahme beigemischt.

 

Auch auf dem Gebiet der Vermehrungssubstrate verweist Klasmann-Deilman auf zahlreiche Neuerungen. Sie sind auf die zunehmende Automation im modernen Erwerbsgartenbau ausgerichtet. Entsprechend ist das in Litauen hergestellte Substrat Klasmann TS 1 jetzt noch rieselfähiger und verfügt über eine noch gleichmäßigere, feinere Struktur. Ideal für die Verwendung auf automatischen Fülllinien. Klasmann Presstopferden enthalten auf Wunsch einen mineralischen Fixierer, der die Stabilität der Presstöpfe wesentlich verbessert. Sie weisen zudem glattere Kanten und Seitenflächen auf. Vorteile, die den Einsatz von Pflanzmaschinen effizienter gestalten.

 

Mit der Entwicklung der eigenständigen Produktlinie KKS (Klasmann Kompostkultursubstrate) trug Klasmann-Deilmann bereits frühzeitig der zunehmenden Bedeutung von Torfersatzstoffen in Teilbereichen des Gartenbaus Rechnung. Für den dabei verwendeten Substratkompost aus eigener Herstellung erhielt das Unternehmen jetzt, als erstes weltweit, das R.H.P.-Gütesiegel. Zudem ging Klasmann-Deilmann mit der Toresa Deutschland GmbH eine intensive, vertraglich abgesicherte Zusammenarbeit für die Weiterentwicklung der Toresa Holzfasern, einem ebenfalls sehr zukunftsträchtigen Torfersatzstoff, ein. (kl-d)

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.