Ziegler Erden: Guter Ton für Pflanzgefäße

Blähton - ein echtes Leichtgewicht, das schwer beeindruckt. Die Neuheit in der Plantop-Serie überzeugt als Hydrokultur, Drainage oder Auflockerer in unterschiedlichsten Pflanzgefäßen.

Neu von Plantop: Blähton "Guter Ton" für Pflanzgefäße. Bild: Ziegler Erden.

Anzeige

Vielfältig nutzbar für innen und außen

Produziert in Deutschland empfiehlt sich das gebrauchsfertige Produkt zum problemlosen Ein- und Umtopfen von Hydrokulturen. Ebenso eignet sich Blähton zum Einziehen von Drainageschichten in Pflanzgefäße aller Art. Und last but not least gelingt damit die Auflockerung von erdigen Substraten. „Blähton ist im Innenbereich genauso gut aufgehoben wie im Außenbereich“, weiß Gerhard Wolf, Vertriebsleiter bei der Gregor Ziegler GmbH, die Blähton neu im Programm führt.

Duales Funktionsprinzip

Hergestellt aus nachhaltigen Rohstoffen ist Plantop Blähton atmungsaktiv und wasserregulierend, was den Pflanzen zugutekommt. Die Substanz der Tonkügelchen wirkt dabei dual: zum einen als Puffer gegen schädliche Feuchtigkeit, zum anderen auch als Flüssigkeits-Vorratsspeicher.

Das Produkt steht in der Körnung von 8-16 Millimetern in vier verschiedenen Packungsgrößen von fünf bis 50 Liter parat – zu finden bei Gartenfachmärkten und in den Gartenabteilungen vieler Baumärkte. (Ziegler Erden)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.