Ziegler Erden: Bodengold Bio Kräuter- und Aussaaterde

Quasi zum "Vorglühen" steht mit der Bio Kräuter- und Aussaaterde aus der Bodengold Premium-Reihe ein probates Substrat für den frühen Start in die Gartensaison bereit. Das Produkt sorgt mit seiner naturreinen Ausrichtung für den ökologisch sauberen Fußabdruck.

Bodengold Bio Kräuter- und Aussaaterde. Bild: Ziegler Erden.

Anzeige

Alle Zutaten im Erdenmix, wie gütegesicherter Substratkompost und RAL-gütegesicherter Rindenhumus, erfüllen die Positivliste der EG-Öko-Verordnung. Der Grünstempel der Ökoprüfstelle belegt zudem kontrollierte Bio-Qualität.

Für Schalen, Töpfe und Direktsaat

Bodengolds Kräuter- und Aussaaterde wird auf Basis nachwachsender Rohstoffe rein natürlich hergestellt. Ausgewogen gemischt und gebrauchsfertig, bietet sie im Vorfeld der neuen Gartensaison beste Voraussetzungen für die Anzucht von Kräutern sowie Gemüse- und Zierpflanzen. „Unser speziell komponiertes, biologisches Substrat eignet sich für Vorkulturen in Töpfen und Schalen ebenso wie zur Direktsaat im Freiland oder im Gewächshaus“, so Geschäftsführer Matthias Ziegler vom Hersteller Gregor Ziegler GmbH. Die biologische Vordüngung stärkt die Pflanzen außerdem für sechs bis acht Wochen. (Ziegler Erden)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.