Wismar: Einbruchdiebstähle in Gärtnereien

Vom 14. zum 15. August verzeichnete die Polizei in Gadebusch zwei Einbrüche in Gärtnereien in ihrem Zuständigkeitsbereich.

Vom 14. zum 15. August verzeichnete die Polizei in Gadebusch zwei Einbrüche in Gärtnereien in ihrem Zuständigkeitsbereich. Bild: GABOT.

Anzeige

Unbekannte Täter drangen in ein Blumengeschäft in Lützow, Gadebuscher Straße, ein und richteten einen Sachschaden in Höhe von ca. 2.000 Euro an. Der Stehlschaden hingegen tendierte nahezu gen null.

In Gadebusch brachen Unbekannte in eine Gärtnerei in der Rehnaer Straße ein. Auch hier überstieg der angerichtete Sachschaden in Höhe von 1.000 Euro die erlangte Beute bei Weitem. Ob die Straftaten im Zusammenhang stehen, ist Gegenstand der Ermittlungen. An beiden Tatorten kam der KDD zum Einsatz und übernahm die Spurensuche und -sicherung. Die Sachbearbeitung übernahm die Kripo in Gadebusch.

Zeugen, die relevante Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Gadebusch unter 03886/7220 zu melden. (ots)

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.