Wangen 2024: Über 22.000 Dauerkarten verkauft

Über 22.000 Dauerkarten für die Landesgartenschau Wangen 2024 sind während der vergünstigten Vorverkaufsphase von Mitte September bis Mitte Februar verkauft worden.

Warteschlangen am neuen Milchpilz, dem Vorverkaufsstandort am Festplatz gegenüber der Gartenschau GmbH. Bild: Landesgartenschau Wangen/Daria Artemieva.

Anzeige

Die Gartenschau-Macher sind von der Nachfrage überwältigt. Das bodo-Kombiticket „Gartenschau und ÖPNV“ bleibt dauerhaft günstig.

Der vergünstigte Vorverkaufspreis für Dauerkarten konnte bis einschließlich Valentinstag genutzt werden. Von dieser Gelegenheit machten die Menschen sehr rege Gebrauch. In den letzten Tagen stieg der Verkauf sprunghaft an – auch online. Wurden am Sonntagabend noch 19.300 verkaufte Tickets gezählt, waren es am Mittwoch um Mitternacht genau 22.169.

An den Vorverkaufsstellen in Wangen bildeten sich in den vergangenen Tagen durchgehend lange Schlangen. „Wir wurden regelrecht überrannt. Unsere Mitarbeitenden an den Vorverkaufskassen hatten alle Hände voll zu tun und haben einige Überstunden geschoben, denn wir wollten ja auch niemanden wegschicken,“ sagt Meike Wendt, bei der Landesgartenschau GmbH zuständig fürs Ticketing.

Am letzten Tag drohten gar die Plastikkarten-Rohlinge für die Dauerkarten auszugehen, da mit einem solchen Ansturm nicht zu rechnen war. Auch das Telefon bei der Landesgartenschau GmbH stand nicht still. Viele versuchten auf diesem Weg, noch an vergünstigte Karten zu kommen. Online wurden die Karten noch bis Mitternacht verkauft.

Bodo Kombiticket

Während ab jetzt die Normalpreise gelten, bleibt das Kombiticket zusammen mit dem Verkehrsverbund Bodo dauerhaft günstig. Auch weiterhin kostet die Kombikarte 196 Euro, mit der man nicht nur die Gartenschau besuchen kann, so oft man will – sondern auch im gesamten Verkehrsverbund von bodo 164 Tage lang freie Fahrt hat. „Das ist wie eine Flatrate für die Gartenschau Wangen und für Bus und Bahn in den Landkreisen Ravensburg, Bodenseekreis und Lindau. Wer das Kombiticket hat, kann nicht nur die Parkanlagen genießen und die unzähligen Angebote nutzen, sondern – mit Ausnahme der fünf Top-Veranstaltungen - auch alle 2.000 Veranstaltungen besuchen“, so Edith Heppeler, Geschäftsführerin der Landesgartenschau Wangen im Allgäu 2024 GmbH.

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.