VGD: Das optimale Licht für die Pflanze

Die Firma VGD Vegetal Grow Development hat auf der SIVAL 2020 in Angers eine Pflanzenbeleuchtungsplattform vorgestellt, die aus LEDs, einem Schaltkasten und Echtzeit-Lichtspektrumsensoren besteht.

VGD Vegetal Grow Development hat auf der SIVAL 2020 in Angers eine neue Pflanzenbeleuchtungsplattform vorgestellt. Bild: GABOT.

Anzeige

Das im Innovationswettbewerbe der Fachmesse ausgezeichnete System kann in nur wenigen Tagen oder Wochen, unabhängig von der bestehenden Infrastruktur (Gewächshäuser / Indoor / Vertikale Landwirtschaft, LED / Natriumlampen...), als IA-unterstützte schlüsselfertige Lösung installiert werden, die:

  • das Pflanzenwachstum je nach Art der Kultur und der Wachstumsphase verbessert
  • den Energieverbrauch dank der LEDs und der IA-unterstützten Echtzeit-Steuerung reduziert
  • den Einsatz verschiedener Inputs auf ein Minimum reduziert
  • eine erhebliche Verbesserung des Ertrags pro m2 und der Pflanzenverteilung mit sich bringt
  • und die die natürlichen Zyklen der Pflanzen optimiert.

Die Mission von VGD Vegetal Grow Development ist es, den Kunden eine komplette adaptive Lichtlösung anzubieten, damit sie Ihre Erträge maximieren und gleichzeitig die Qualität der Produktion verbessern können.

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.