Veitshöchheim: Baumschultag am 22. Februar

Ob Bewässerung, die Asiatische Hornisse, Bodenqualität oder Klimawandel – diese Themen kommen beim Veitshöchheimer Baumschultag am Donnerstag, den 22. Februar, von 9 bis 16:30 Uhr zur Sprache.

Veitshöchheimer Baumschultag am 22. Februar. Bild: Klaus Körber, © LWG Veitshöchheim.

Anzeige

Der Veitshöchheimer Baumschultag findet schon zum 27. Mal statt und richtet sich an alle Sparten des Gartenbaus und alle Führungsebenen in den Gartenbaubetrieben – als interessante Plattform der Wissensvermittlung. Die Veranstaltung ist in den Mainfrankensälen Veitshöchheim und wird von der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) in Zusammenarbeit mit dem Bund deutscher Baumschulen (BdB) Landesverband Bayern e.V. und dem Verband Ehemaliger Veitshöchheimer e.V. (VEV) organisiert.

Programm

Beim Baumschultag berichten mehrere interne wie externe Referentinnen und Referenten sowie Studierende der Fachschule aus ihren Fachgebieten. Für das Programm und den Ablauf klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Die Anmeldefrist endet am 16.2. Dort ist auch der Link zur Online-Anmeldung zu finden. Der Tagungsbeitrag liegt bei 60 Euro inklusive Mittagsessen bzw. 50 Euro ohne Mittagsessen.

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.