Veiling Rhein-Maas: Uhrenfront erneuert

Die technische Umrüstung der Uhrenfront auf modernste LED-Technik wurde erfolgreich abgeschlossen.

Die technische Umrüstung der Uhrenfront wurde jetzt abgeschlossen. Bild: Veiling Rhein-Maas.

Anzeige

Die Ende Juni 2020 gestarteten Umbaumaßnahmen wurden am Mittwoch, den 26. August 2020, beendet. Seitdem werden wieder alle acht Versteigerungsuhren der Veiling Rhein-Maas produktiv betrieben.

Anpassungen Design

Um die moderne Uhrenfront optimal nutzen zu können, werden in Abstimmung mit der Kundenvertretung in der finalen Phase der Modernisierung der Uhrenfront noch Anpassungen am Layout und Design durchgeführt. Hierbei werden selbstverständlich auch weiterhin die bisher erfolgten Rückmeldungen aller Kunden einfließen. So wurden bereits bei den nachfolgenden Partien die Schriftgröße angepasst und eine vierte nachfolgende Partie hinzugefügt. Günther Esser und Cees Hoekstra, Geschäftsführung von Veiling Rhein-Maas: „Wir bedanken uns, auch im Namen der Mitarbeiter, nochmals ausdrücklich bei unseren Kunden für ihr Verständnis und ihre Kooperation bei dieser großen Umbaumaßnahme." (VRM)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.