Van Helvoort Company: Expandiert auf 75 Mio. Santinis

Die Firma Van Helvoort übernimmt ab dem 1. August die Geschäftsaktivitäten der Gärtnerei Fleurwijk in Brakel und stärkt damit ihre Position als Marktführer im Segment Santini.

Van Helvoort Company erweitert die Produktion auf 75 Mio. Stiele pro Jahr. Bild: VHC.

Anzeige

Die aktuelle Produktion von Fleurwijk - die Sorten Chic, Myra und Memphis Pink - wird Van Helvoort Company noch bis zum russischen Muttertag (28. November) führen. Ab dem 28. November beginnen sie mit der zusätzlichen Produktion des aktuellen Santini-Sortiments. Durch die Übernahme wird die Produktion mit 15 Mio. Stielen auf 75 Mio. Stiele pro Jahr und die Anbaufläche auf 15 Hektar erhöht.

"Wir sind sehr glücklich und stolz auf diese Expansion", sagt Evert van Helvoort. "Unter anderem durch die Zusammenarbeit mit unseren Kunden gibt es eine steigende Nachfrage nach Santini. Mit der neuen Anbaufläche können wir diese Gegenfunktion weiterhin erfüllen. Aufgrund der positiven Marktentwicklung sind wir da sehr zuversichtlich."

Van Helvoort Company engagiert sich mit einem enthusiastischen Team, um die beste Qualität von Santinis zu liefern. Das Reagieren auf Veränderungen im Markt zeichnet das Unternehmen aus. Innovation und Nachhaltigkeit waren schon immer von größter Bedeutung. (VHC)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.