TREx 2020: Ein großer Erfolg!

Fast 3.000 Besucher besuchten The Garden Retail Experience in der Expo Haarlemmermeer.

Die Eröffnung von TREx 2020 wurde vom Kreativdirektor Bert Huls mit der Präsentation "I am Nature" vorgenommen. Bild: Hans Hebbink and Robert Modderkolk.

Anzeige

Unterhaltsam, innovativ, informativ und inspirierend: Die TREx 2020 war ein großer Erfolg! Fast 3.000 Besucher besuchten Anfang Februar The Garden Retail Experience. Die großzügige Gestaltung des neuen Veranstaltungsortes der Expo Haarlemmermeer, das lebhafte Ambiente, die inspirierenden Präsentationen und die neuesten Erkenntnisse im Bereich des grünen Einzelhandels haben sowohl bei den Besuchern als auch bei den Teilnehmern positive und begeisterte Reaktionen hervorgerufen.

Das zentrale Motto der TREx 2020 war Reimagine Green Retail, das durch drei aktuelle Hauptthemen weiter vertieft wurde: Natur, Emotion und Komfort. Diese Themen spielten eine große Rolle bei den Präsentationen der 150 Teilnehmer, den drei Konzeptgeschäften und den Keynotes auf der Hauptbühne. Das Ziel war es, Inspiration für das Potenzial des grünen Einzelhandels zu geben, wenn der moderne Verbraucher im Mittelpunkt steht, in Verbindung mit den aktuellen technologischen Möglichkeiten.

Die TREx bildet den Auftakt der neuen Gartensaison und besteht aus einem großen Concept Store von 10.000 m2, der mit den neuesten Konzepten und Lösungen für den grünen Einzelhandel gefüllt und gestaltet ist. Die TREx bietet somit Inspiration sowie Antworten auf zentrale Fragen, wie man die Verbraucher durch Präsentationen und Lösungen erreichen und die Rentabilität von Gartencentern steigern kann. Um diese Ziele zu erreichen, muss die Branche den reinen Verkauf von Produkten aufgeben und sich noch stärker auf Konzepte und Erfahrungen konzentrieren. In der Tat: Das Erlebnis ist das Produkt!

Den grünen Einzelhandel neu erfinden

Der Eingang zu der Veranstaltung war ein Wald, in dem der Besucher von der Natur umgeben war, was als erste Einführung in das Thema I am Nature gedacht war. "Jetzt ist es an der Zeit, ihren Konsumenten den Wunsch zu erleichtern, sich mit der Natur zu verbinden, der Emotion, die das Verbraucherverhalten anregt".

In verschiedenen Concept Stores prägten die beiden Kreativdirektoren Antje Verstl und Bert Huls zusammen mit dem TREx-Kreativteam die Philosophie von TREx, in der Natur, Komfort, Emotion und Nachhaltigkeit im Vordergrund standen. Gleichzeitig zeigten die Teilnehmer innovative Fälle, Konzepte und Präsentationen für den grünen Einzelhandel in eigenen Ständen und durch Co-Kreation, mit viel Aufmerksamkeit für die neuesten Produkte der Frühjahr/Sommer-Kollektionen 2020. Das Smart Garden Centre, eine Zusammenarbeit mit dem Gründungspartner De Haan Group, demonstrierte innovative Anwendungen neuer Einzelhandelstechnologien.

Darüber hinaus bot der Living Garden Park konkrete Ideen und Lösungen für Geschäfte zu den Themen Wasser, Verpackungen, Biodiversität und den Folgen des Klimawandels. Der Schwerpunkt lag auf den positiven Aspekten von Wasser, Bäumen und Biodiversität für die Verbraucher, um die Nachhaltigkeit in privaten Gärten zu fördern.

Alles in allem war die TREx 2020 ein großer Erfolg, der von der wertvollen Erweiterung des neuen Standorts profitierte, der 25% mehr Ausstellungsfläche bot. Das moderne und geräumige Gewächshaus begünstigte die Präsentationen durch die gewünschte grüne Atmosphäre und brachte insgesamt 2.892 Besucher mit Verbindungen zum grünen Einzelhandel.

TuinZaken Retail-Awards

Am Vorabend der TREx am Dienstag, dem 11. Februar, wurden im Rahmen der TREx Retail Gala die acht TuinZaken Retail Awards 2019 verliehen - sie gelten als die wichtigsten Preise in der niederländischen Gartencenterbranche. Bert Griffioen erhielt den Titel der Gartenpersönlichkeit des Jahres 2019 und wurde mit dem Karel Verdonschot Award ausgezeichnet. Hendrik Vreeman, Unternehmer bei Intratuin Almelo, Apeldoorn, Deventer und Lochem, ist Einzelhändler des Jahres 2019. Die sechs TuinZaken Product Awards wurden vergeben: Sempergrün (Gartengrün), VDE Plant (Innengrün) Coen Bakker Deco (Innenarchitektur und Dekoration), elho (Außendesign und Dekoration), Pokon Naturado (Gartenpflege und Werkzeuge) und Edgard & Cooper (Haustierartikel).

TREx ist eine zweijährliche Veranstaltung und wird im Februar 2022 erneut stattfinden. (TRex)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.