Treffen: "Frostversicherung im Obstbau"

Vertreter der Obstregionen Baden-Württembergs, Südtirols und Steiermark trafen sich auf Einladung von Europaabgeordneten Norbert Lins (CDU) zum gemeinsamen Gedankenaustausch „Frostversicherung im Obstbau“ in Straßburg.

v.l.n.r. Dr. Rainer Langer, Christoph Burose (BMEL), Heinrich Huber (Hagelschutzkonsortium Südtirol), Norbert Lins, Peter Hauk, Franz Josef Müller (LVEO), Josef Kurz, Timo Weinbrenner und Walter Söllner (LVEO)

Anzeige

An diesem Termin nahmen unter anderem der baden-württembergische Landwirtschaftsminister Peter Hauk, Dr. Rainer Langer (Vereinigte Hagelversicherung), Timo Weinbrenner (Europäische Kommission), Josef Kurz (Österreichische Hagelversicherung) teil. Thematisiert wurden die verschiedenen Frostversicherungsmodelle im Sonderkulturbereich am Beispiel von Südtirol und Steiermark sowie mögliche Modelle für Deutschland bzw. Baden-Württemberg. (Landesverband Erwerbsobstbau Baden-Württemberg)

 

 

 

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.