Ter Laak Orchids: Zusammenarbeit mit Orchios

Ab dem 1. Januar 2022 werden Orchios und Ter Laak Orchids ihr Angebot auf dem Markt zusammenlegen.

Orchios und Ter Laak Orchids werden ab dem 1. Januar 2022 ihr Angebot auf dem Markt zusammenlegen. Bild: Ter Laak Orchids.

Anzeige

Die Orchideengärtner werden dann The Orchid Growers gründen, eine Organisation, die sich um den Verkauf, das Marketing und die Produktentwicklung für beide Unternehmen kümmern wird. Die Orchideenerzeuger werden ein breites und tiefes Sortiment an hochwertigen Phalaenopsis vermarkten. Zusammen produzieren sie jährlich 11 Mio. Pflanzen, die in verschiedenen Topfgrößen (7/9/12/17/21 cm), Konzepten und Sorten erhältlich sind. Auf diese Weise bieten sie ihren Kunden den Komfort eines Gesamtsortiments, so dass sie die Phalaenopsis in all ihren Erscheinungsformen immer unter einem Dach finden können.

Darüber hinaus werden die beiden Produktionsunternehmen ihr Wissen im Bereich des Anbaus und der Produktion austauschen und bei der Produkt- und Sortimentsentwicklung zusammenarbeiten. Dadurch können sich die Produktionsbetriebe noch stärker auf die hochwertige Zucht und Produktion konzentrieren, während die Vertriebskräfte in The Orchid Growers zusammengefasst werden. Das gemeinsame Phalaenopsis-Sortiment wird unter der Marke Mimesis vermarktet, die Ter Laak Orchids dieses Jahr eingeführt hat. (Ter Laak Orchids)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.