Sylva Van Hulle 'International Grower of the year'

Ende August wurde Sylva in Belgien zum “Zierpflanzenzüchter des Jahres” gekürt und darf sich nunmehr ein Jahr lang “International Grower of the Year” nennen.

Anzeige

Ende August wurde Sylva in Belgien zum “Zierpflanzenzüchter des Jahres” gekürt und darf sich nunmehr ein Jahr lang “International Grower of the Year” nennen. Der Internationale Verband des Erwerbsgartenbaus (AIPH) hat in diesem Jahr in Zusammenarbeit mit der Fachzeitschrift FloraCulture International erstmals den Preis “Grower of the Year” vergeben. Sechs Länder nahmen an dem Primeur-Wettbewerb teil: Kolumbien, Deutschland, Spanien, die Niederlande, Großbritannien und Belgien.

Die Preisverleihung erfolgte im Rahmen des 61. Jahreskongresses des AIPH im September 2009 in der spanischen Stadt Saragossa. Geschäftsführer Marc Van Hulle nahm den ersten Preis - eine Goldene Rose - aus den Händen des AIPH-Vorsitzenden Doeke Faber entgegen.

In seiner Ansprache sagte Marc Van Hulle, die Jury habe mit ihrer Entscheidung "die Wurzeln" des Zierpflanzenbaus gewürdigt. Schließlich liefere Sylva mit seinen Forst- und Heckenpflanzen das Ausgangsmaterial für eine grünere und gesündere Gesellschaft mit mehr Wald und mehr Grünanlagen in Städten und Kommunen. Dieser Aufgabe habe sich übrigens auch der Verband AIPH gestellt - via ‘The Green city’, einem seiner sechs Arbeitskreise. (Quelle: VLAM)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.