STIHL: Stark, leicht und leise

Das neue Akku-Blasgerät STIHL BGA 86 ermöglicht das komfortable und geräuscharme Säubern großer Flächen.

Hohe Blasleistung und geringes Gewicht, stufenlose Drehzahlregulierung und eine perfekte Gerätebalance: All das und noch viel mehr macht das Blasgerät BGA 86 von STIHL zum wertvollen Partner im Kampf gegen große Mengen von Laub, Gras und Papiermüll. Bild: STIHL.

Anzeige

Bereits das BGA 85 überzeugte die Anwender. Nun wird es durch das neue akkubetriebene Profi-Blasgerät STIHL BGA 86 ersetzt, das beim Einsatz gegen Laub, Gras, Schnittgut und Papiermüll noch deutlich mehr schafft: Mit einer Blaskraft von 15 Newton ist es um 50% stärker, dabei aber spürbar leichter und leiser. So können Landschaftsgärtner und kommunale Reinigungskräfte, aber auch Mitarbeiter von Hausmeisterdiensten Parks, Wege, Spiel- oder Parkplätze kräfteschonend, geräuscharm und abgasfrei säubern. Dank der moderaten Geräuschentwicklung ist beim Betrieb des Geräts kein Gehörschutz erforderlich und der Einsatz auch in lärmsensiblen Bereichen wie dichtbesiedelten Wohngebieten oder im Umfeld von Krankenhäusern und Seniorenwohnheimen uneingeschränkt möglich. Gleichzeitig konnte STIHL die Kreiselkräfte durch die kompakt aufgebaute Gebläse-Einheit mit hocheffizienter Turbine fast bis an die Grenze der Wahrnehmbarkeit verringern. Dadurch und durch seinen griffnahen Schwerpunkt lässt sich das BGA 86 besonders komfortabel und mit geringem Kraftaufwand führen. Für zusätzlichen Komfort sorgt die Schnellverstellung des Blasrohrs zur optimalen Anpassung an die Körpergröße des Anwenders. Das Profi-Blasgerät aus dem STIHL AkkuSystem PRO ist kombinierbar mit allen Akkus der Serie STIHL AP und kann auch bei Nässe oder Regen verwendet werden.

Die Details im Überblick:

Kraftvoll und leicht

Das STIHL BGA 86 eignet sich für die professionelle und semi-professionelle Reinigung in Parks, auf Wegen und großen Flächen wie z. B. Parkplätzen. Dank EC-Motor und besonders effizienter Turbine bietet das Akku-Blasgerät mit 15 Newton und einem Luftdurchsatz von bis zu 780 m³/h bis zu 50% mehr Blaskraft als das BGA 85. Zugleich wiegt das BGA 86 nur 2,8 kg ohne Akku und damit ganze 0,4 kg weniger als dieses.

Stufenlos regulierbar und geräuscharm

Die Drehzahl des BGA 86 lässt sich direkt am Griff exakt und stufenlos regulieren. Dabei erzeugt das Gerät selbst bei maximaler Blasleistung einen Schallleistungspegel von nur 91 dB(A) und eignet sich damit uneingeschränkt auch für Einsätze in lärmsensiblen Bereichen. Für den Anwender ist zudem kein Gehörschutz erforderlich.

Intelligent und ausgewogen

Die Gebläse-Einheit ist mit ihrem Durchmesser von 95 mm extrem kompakt. Durch die damit verbundene Reduzierung der rotierenden Massen konnten die bei Geräten dieser Art sonst üblicherweise auftretenden Kreiselkräfte deutlich reduziert werden. Der Anwender spürt sie nahezu nicht mehr, das Gerät liegt ausbalanciert und ruhig in der Hand. Auch der griffnahe Schwerpunkt trägt zu einer perfekten Gerätebalance bei und ermöglicht so den komfortablen und kräfteschonenden Betrieb des BGA 86.

Individuell anpassbar

Das BGA 86 verfügt über ein innovatives, um circa 16 cm längenverstellbares Blasrohr, das sich per Schnellverstellung im Handumdrehen entsprechend der Größe des jeweiligen Anwenders justieren lässt. Das macht die Nutzung noch komfortabler und vermeidet zusätzlich Blaskraftverluste durch zu großen Bodenabstand. Gegen besonders hartnäckige Verschmutzungen hilft ein als Zubehör erhältliches flaches Blasrohr: Es erhöht die ohnehin hohe Luftgeschwindigkeit noch einmal.

Akku-Baukasten mit System

Die für den Betrieb des BGA 86 erforderliche Energie liefert ein 36-V-Lithium-Ionen-Akku aus dem STIHL AkkuSystem PRO. Dieses umfasst über das neue Blasgerät hinaus mehr als 20 weitere Geräte für vielfältigste Anwendungen sowie Akkus mit unterschiedlichem Energieangebot und Ladegeräte. Für den Betrieb des BGA 86 wird der Akku AP 300 empfohlen. (STIHL)

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.