spoga+gafa 2017: Exzellenter Buchungsstand

Es zeichnet ab, dass die Gartenbranche nahezu komplett in Köln vertreten sein wird.

Die Gartenbranche wird nahezu komplett in Köln erwartet. Bild: GABOT.

Anzeige

Ein erweitertes Rahmenprogramm, neue Sonderschauen mit Themenhighlights wie BBQ-Außenküchen, Pflanzen-Trends am POS, Akku-Technologie und Smart-Gardening werfen ihr Licht voraus. Noch sind es rund sechs Monate bis die spoga+gafa 2017 ihre Tore öffnet, doch schon jetzt zeichnet ab, dass auch vom 3. bis 5. September die Gartenbranche nahezu komplett in Köln vertreten sein wird. Bereits das Ergebnis der Frühbucheraktion, die am 28. Oktober 2016 endete, schloss mit einem Rekordergebnis. Jetzt, gut ein halbes Jahr vor Messebeginn, setzt sich der Erfolgskurs weiter fort: 94% der geplanten Fläche sind bereits gebucht. Damit erreicht das 'Halbzeitergebnis' im Vergleich zum Vorjahreszeitpunkt ein Plus von 4%. Mit Anmeldungen aus 50 Ländern unterstreicht die spoga+gafa zudem ihre Position als führende internationale Gartenmesse.

Fachbesucher aus aller Welt dürfen damit vom 3. bis 5. September 2017 erneut die ganze Welt des Gartens in Köln erwarten. Alle vier Segmente 'garden living', 'garden creation & care', 'garden bbq' und 'garden unique', sind dabei nicht nur quantitativ, sondern auch qualitativ schon jetzt stark aufgestellt.

Im traditionell größten Angebotssegment garden living werden unter anderem folgende Unternehmen ihre Neuheiten präsenteren: Deroma, edelman, elho, emsa, 4 Seasons, Hartman, Keter, Koopman International, Lechuza, MWH, Müsing und Scheurich. Mit ihren Produkten rund um Gartenanlage und Pflege wie Werkzeuge, Gartenmaschinen sowie weiterem Zubehör verstärken u.a folgenden Aussteller den Bereich garden creation & care: Biohort, Birchmeier, BM-Massivholz, Briggs & Stratton, Felco, FITT, Freund Victoria, Hozelock, Mesto und Stiga. Selbstverständlich darf beim Thema Garten auch das 'Lebende Grün' nicht fehlen: U.a. mit den Fleuroselect, Heidezüchtung Kurt Kramer, den Landgard Pflanzen-Ordertagen, Selecta One und zu Jeddeloh gibt es auch für Pflanzeneinkäufer ein umfassendes Angebot auf der spoga+gafa 2017. Das weltweit größte zusammenhängende Angebot an Produkten rund um Grill und BBQ wird es auch in diesem Jahr auf der internationalen Gartenmesse in Köln geben: Das Angebotssegment garden bbq ist u.a. mit barbecook, Beef Eater, Big Green Egg, Broil Chef, Cadac, Char-Broil, Campingaz, DKB Outdoorchef, Enders Colsman, Landmann, Napoleon, Onward, Rösle und Weber-Stephen schon jetzt stark aufgestellt. Exklusive Präsentationen von Gartenmöbeln und Produkten für Beschattung werden im Mittelpunkt des Bereichs garden unique stehen. U.a. haben sich Cane.line, Glatz, Houe, jankurtz, Nardi, sieger, Tuvatextil, Zebra und Zumsteg ihren Platz im Premiumbereich bereits reserviert.

Die ganze Welt des Gartens – und noch mehr erwartet Fachbesucher auf der spoga+gafa 2017, denn neben einem starken Ausstellungsangebot werden die Top-Trendthemen der Gartenbranche auf der größten Gartenmesse der Welt neu inszeniert und erlebbar gemacht: Besucher dürfen gespannt sein! Die spoga+gafa 2017 ist für Fachbesucher am 3. und 4. September von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr und am 5. September von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet.Weitere Informationen unter www.spogagafa.de

Der TAG DES GARTENS 2017 ist für Endverbraucher und Fachbesucher am 2. und 3. September von 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet. Weitere Informationen unter www.tagdesgartens-koeln.de 

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.