Signify: LED-Belichtung bei GoodLeaf Farms

Die LED-Belichtung von Signify hilft GoodLeaf Farms, die Nahrungsmittelproduktion das ganze Jahr über zu steigern.

Die vertikale Farm ist voll automatisiert und mit der neuesten LED-Beleuchtungstechnologie für den Anbau in Innenräumen ausgestattet. Bild: Signify.

Anzeige

GoodLeaf Community Farms in Kanada entschied sich für Signify, um seine neue hochmoderne Farm mit LED-Belichtung von Philips Horticulture auszustatten und die Lebensmittelproduktion zu steigern, den Geschmack der Produkte zu verbessern und den Nährwert zu steigern. Als Markenhersteller baut GoodLeaf das ganze Jahr über frisches, nahrhaftes und pestizidfreies Mikro- und Babygemüse an und verpackt dieses. Das Unternehmen betreibt eine 4.000 Quadratmeter große, vertikale Farm in Guelph, Ontario, die nun voll betriebsfähig ist, um einige der größten kanadischen Einzelhandelsketten zu beliefern. GoodLeaf wird von McCain Foods als strategischer Investor unterstützt.

Die vertikale Farm ist voll automatisiert und mit der neuesten LED-Belichtungstechnologie für den Indoor-Anbau ausgestattet. Die energieeffizienten Philips Greenpower LED-Produktionsmodule von Philips ermöglichen GoodLeaf eine Verkürzung der Produktionszyklen. Da es eine kontrollierte Umgebung bietet, kann GoodLeaf das ganze Jahr über ohne Sorgen um Belichtung, Temperatur und Pestizide produzieren und gleichzeitig den Abfall reduzieren.

GoodLeaf Farms begann 2013 in der Testeinrichtung des Unternehmens in Truro, Nova Scotia, mit Philips-Produkten zu arbeiten. "Signify war für GoodLeaf sehr vorteilhaft. Wir haben mit vielen Anbietern zusammengearbeitet, und Signify würde sich als einer der kooperativsten, wenn nicht sogar als einer der besten Partner, die wir durch dieses Projekt hatten, hervorheben. Wir werden auch in Zukunft mit ihnen zusammenarbeiten und freuen uns sehr darauf", sagte Jeff McKinnon, Chief Financial Officer und Vizepräsident von GoodLeaf Community Farms und TruLeaf Sustainable Agriculture.

Signify hat seit 1995 in mehr als 400 Projekten auf dem Gartenbau-Belichtungsmarkt eine beachtliche Erfolgsgeschichte aufgebaut und Wege zur Anwendung von Belichtungstechnologie im Pflanzenbau entwickelt. Mit hochmodernen LED-Innovationen kann das Unternehmen eine wissenschaftlich fundierte Lösung für Landwirte entwickeln, die Daten und Pflanzenexpertise zur Optimierung der Erträge liefert.

Dieses Fachwissen basiert auf einer engen Zusammenarbeit mit den Gartenbaupartnern von Signify und auf der Forschung in den eigenen Forschungseinrichtungen für vertikale Landwirtschaft in Eindhoven, dem GrowWise Center. Vertical Farming, oder auch City Farming, bedeutet, dass Pflanzen in einer kontrollierten Umgebung ohne Sonnenlicht in Innenräumen angebaut werden können. Dies ist ideal für die Vermehrung junger Pflanzen, die Kultivierung von Vollkopfkulturen und den Anbau gesünderer, pestizidfreier Pflanzen. Sie maximiert die Produktion durch den Einsatz von LEDs zur Belichtung mehrerer Schichten von Nutzpflanzen, wodurch ein höherer Ertrag bei geringerem Platzbedarf erzielt wird.

"Die Unterstützung von Signify und den Leuten vom GrowWise Center ist phänomenal. Wir treffen uns monatlich mit ihnen. Die von ihnen gesammelten Daten decken auch die von uns gesammelten Daten ab, so dass der Wissensaustausch ausgezeichnet war und der Service für die Produkte von Philips außergewöhnlich gut war", sagte McKinnon. (Signify)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.