Selfkant Wolters: Gewächshäuser in Villenoptik

Aufgrund der integrierten Erker erinnern die T-Modelle von Selfkant Wolters stark an englische Villen.

Aufgrund der integrierten Erker erinnern T-Modelle stark an englische Villen und besitzen dadurch eine spezielle Note. Bild: Selfkant Wolters.

Anzeige

Hobbygärtner nutzen Gewächshäuser häufig als Hilfsmittel, da sie Vorteile wie den Treibhauseffekt oder die Möglichkeit, Pflanzen auch in ungünstigen Jahreszeiten eine angenehme Umgebung zu ermöglichen, bieten. Viele Gewächshäuser besitzen dabei eine rechteckige Grundfläche und tun sich im Garten nicht sonderlich hervor. Die T-Modelle von Selfkant Wolters stellen aufgrund ihrer Bauform eine echte optische Alternative dar.

T-Modelle stechen durch ihre Form besonders ins Auge. Aufgrund der integrierten Erker erinnern sie stark an englische Villen und besitzen dadurch eine spezielle Note. Die für die Gewächshausreihen Victorian und Antike typische viktorianische Optik, welche durch stilechte Dachverzierungen erreicht wird, runden das besondere Design der Modelle ab. Dadurch sind die Gewächshäuser von Selfkant Wolters nicht nur zur Pflanzenzucht, sondern auch als dekoratives Gartenelement geeignet.

Unterschiedliche Gestaltungs- und Ausstattungsmöglichkeiten

Dank unterschiedlicher Grundflächen von 11,4 m² bis hin zu geräumigen 17,2 m² sind die T-Modelle für unterschiedliche Gartengrößen verfügbar. Weitere Verlängerungen der Erker sind zudem auch möglich. Unterschiedliche Verblendungen sowie die Option eines Maueraufbaus ermöglichen überdies noch weitere optische Anpassungsmöglichkeiten.

Neben weiteren Gestaltungsmöglichkeiten wie Anzahl, Position und Art von Fenstern und Türen können Nutzer Regale, Schattierungsanlagen sowie automatische Fensteröffner, die die standardmäßige Kurbelbedienung ergänzen, für ihre Anforderungen konfigurieren und sich somit individuell ausstatten.

Hochwertige Materialien für ein langes Gewächshausleben

Damit Wind und Wetter den Gewächshäusern nichts anhaben können, bestehen alle Selfkant Wolters Modelle aus einer pulverbeschichteten Aluminium-Konstruktion mit Verschraubungen und Verbindungen aus Edelstahl sowie 4 Millimeter starkem Einscheiben-Sicherheitsglas.

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.