Selecta one: Viel Neues bei den FlowerTrials® 2023

Where plants meet people - Ein Zusammentreffen von Pflanzen und Menschen. Vom 13. bis 16. Juni 2023 finden die FlowerTrials® 2023 statt und auch Selecta one und Evanthia sind wieder mit dabei.

ONE in Dianthus steht für das attraktive Sortiment an Topf- und Schnittnelken. Bild: Selecta one.

Anzeige

Wie auch bei den FlowerTrials® 2022 werden die beiden Züchtungsunternehmen wieder zusammen ausstellen, jedoch an einem neuen Standort. Die Präsentationsfläche am neuen Standort bei Kwekerij Bloem en Tuin in De Lier (Niederlande) verspricht noch bunter, freundlicher und informativer zu werden.

Neuer FlowerTrials® Standort:  Kwekerij Bloem en Tuin, Oude Campsweg 4, 2678 KN De Lier/NL

Highlights, die Selecta one während den FlowerTrials® 2023 präsentieren wird

Selecta one wird erstmalig bei den FlowerTrials® auch Auszüge aus dem Schnittnelken-Programm zeigen und bietet neben bewährten Produkten und Konzepten, neue attraktive Höhepunkte.

ONE in Dianthus steht für das attraktive Sortiment an Topf- und Schnittnelken. Neben Pink Kisses®, der erfolgreichsten Einzelsorte im Markt, die im Jahr 2023 mit der Instagram-Kampagne „pink your garden“ ihre Erfolgsgeschichte fortschreibt, überzeugen weitere Nelkenzüchtungen. Aura - die attraktive Neuheit mit besonderer Ausstrahlung: Mit kräftigem, aufrechtem Wuchs und leuchtend pinken Blüten mit weißem Rand ist die neue Stand-Alone Nelke unter anderem für große Töpfe geeignet. Die aufregende Sorte IU mit überraschender Optik und einzigartigem Marketingkonzept.

Bei den Calibrachoa werden zwei neue Programme vorgestellt: die neue blütenreiche Serie Oro sowie die neuen intergenerischen „ThePowerSisters“-Sorten mit großen Blüten und guter Verzweigung. Daneben steht die auffallende Sorte Fancy Francy mit interessanten Farbspiel im Mittelpunkt. Fancy Francy ist gut verzweigt, resistent gegen Mehltau und benötigt nur wenige Wachstumsregler.

Mit Planta Morgana verfügt Selecta über die Antwort auf eine gestiegene Nachfrage nach blühenden Pflanzen, die in heißen und trockenen Sommern gut bis sehr gut zurechtkommen. Ein attraktiv gestaltetes Konzept mit auf Trockenheitstoleranz getesteten Sorten für ein zukunftsfähiges Sortiment.

Zum ersten Mal zu sehen sein wird der aktuelle FleuroStar Kandidat des Stuttgarter Züchtungshauses.

Highlights, die Evanthia bei den FlowerTrials® 2023 präsentieren wird

Die FlowerTrials® bieten die beste Möglichkeit, um die nächste Generation von Sunsation®-Topfsonnenblumen kennen zu lernen. Helianthus Sunsation® Compact erfüllt die weltweite Nachfrage nach Produkten mit echter genetischer Kompaktheit. Die Serie kann sowohl in der Jungpflanzenproduktion als auch in der Veredelungsphase ohne den Einsatz von Pflanzenwachstumsregulatoren angebaut werden. Mit Sunsation® Compact können Produzenten stressfrei produzieren: keine Hemmstoffbehandlung, keine Trockenzyklen und keine hohen EC-Werte nötig, um die Pflanzen kompakt zu halten.

Evanthia wird auch einige andere Topf- und Beetpflanzen aus eigener Züchtung vorstellen, wie die farbenfrohe Platycodon Corsa-Serie und die kompakte und sehr einheitliche Lavandula Cleo-Patio®. Eine umfangreiche Kollektion tropischer Pflanzen wird zu sehen sein, darunter die Gartenschönheiten Cordyline, Yucca und Musa. Auch das Schnittblumensortiment von Evanthia wird den Besuchern während der FlowerTrials® nicht entgehen, denn das Westland-Züchtungsunternehmen begeistert mit einer breiten Palette von Celosia, Matthiola, Antirrhinum und üppigen Sommerblumen. Es besteht die Möglichkeit zu Führungen entlang der Versuchsstandorte.

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.